Staunen

„Staunen“ ist ein herausragendes Werk von Pater Anselm Grün. Es berührt auf einer sehr tiefen Ebene die Seele eines jeden Menschen. Beim Lesen öffnet sich das Herz und ein innerer Raum wird spürbar, am dem Gott lebendig wird, mitten im eigenen Alltag. Wer sich das Staunen über die kleinen Dinge im Alltag bewahrt, der findet Gott in allem. Dieses Gefühl mit Gott im Alltag verbunden zu sein, schenkt zahlreiche Glücksmomente und es entsteht nach und nach eine Herzensverbundenheit. Schönheit und Wunder lassen sich täglich entdecken, wenn man achtsam hinschaut, statt darüber hinweg. Pater Anselm Grün lädt Sie in seinem Buch ein, Kleinigkeiten zu entdecken, den eigenen Blick zu schärfen und zu vertrauen. Es geht um Autofahren, Bügeln, Arbeiten, Lesen, Wasser und Wein, Oasen der Ruhe, Wurzeln und Freundschaft und um all das, was Leben ausmacht, im Kleinen, wie im Großen. Jeder Mensch hat es selbst in der Hand, wie er eine alltägliche Handlung ausführt und wie er sich dabei fühlt. Anselm Grün schafft es den Leser/die Leserin dort abzuholen, wo er/sie steht und ihn auf dem Weg zu begleiten, dass er mitten im Alltag das Wunderbare wahrnehmen kann. Er ist sozusagen Wegbegleiter und öffnet neue Räume, hilft die eigenen Sinne…

Kartenset: Abschied und Neubeginn: Ein Wegbegleiter für herausfordernde Zeiten

Die vorliegende Box „Abschied und Neubeginn (50 Karten + Booklet)“ ist eine wundervolle Möglichkeit, den Trauerprozess liebevoll und einfühlsam zu unterstützen. Leider gehören Trauer, Leid und Schmerzen zum Leben dazu, sei es durch Tod, Trennung oder tief greifende Einschnitte im Leben. Was erwartet Sie nun mit den Karten? Die Karten sind wunderschön gestaltet, alleine schon die Bilder laden Sie ein, tiefer in sich zu spüren und sich zu entspannen, trotz aller Anspannung. Sie werden hervorragende Tipps und Impulse erhalten, wie Sie Ihren Alltag während der Trauerzeit gestalten können, so dass Sie stets Gestalter bzw. Gestalterin Ihres Lebens bleiben, trotz der Trauer. Auch Ihre Kreativität wird angeregt, denn gerade während der Trauer, fällt es oft sehr schwer, die eigenen Gefühle zu spüren und sie auszudrücken. Wunderschöne Meditationen laden Sie zu kleinen Auszeiten mitten im Alltag ein. Sie werden spüren, wie gut Ihnen diese kurzweiligen Oasen der Stille tun werden, wie wertvoll diese Zeit für Sie ist. Atem- und Körperübungen zeigen Ihnen, wie Sie sich selbst spüren können und wie Sie einen Zugang zu Ihrem Körper finden, der vielleicht verhärtet oder verspannt ist. Besonders schön sind die kreativen Schreibimpulse, die Sie dazu anleiten, sich alles von der Seele zu schreiben und sich…

Bachblüten-Botschaften: Wie die Seelenpflanzen dir helfen

Das bezaubernde Bachblütenkartenset „Bachblüten-Botschaften“ von Irene Drexler ist für alle, die Bachblüten lieben, ein echter Schatz. Insgesamt besteht das Bachblütenkartenset aus 39 Karten. Die Bachblütenkarten sind wunderschön gestaltet, Sie finden auf jeder Karte eine passende Affirmation. Im Begleitheft können Sie nachlesen, welche Botschaft die Karte für Sie bereithält. Bachblüten sind wahre Seelenhelfer, die Ihnen helfen Körper, Geist und Seele zu harmonisieren. Sie wirken sehr sanft, aber nachhaltig und sind frei von Nebenwirkungen. Die Bachblütenkarten lassen sich wunderbar im Alltag anwenden, Sie können Ihre Tageskarte ziehen oder mehrere Bachblütenkarten legen. Die Affirmationen können Sie den Tag über begleiten oder Sie verbinden sich energetisch mit der ausgewählten Bachblüte und werden von der Schwingung dieser Bachblüte durch den Tag begleitet. Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, sowohl Laien, als auch Therapeuten und Heilpraktiker profitieren von diesem feinfühlig gestalteten Bachblütenkartenset. Wenn Sie die Bachblütenkarten regelmäßig verwenden, spüren Sie sofort die positive Energie, die diese ausstrahlen, Sie fühlen sich beseelt, wenn Sie mit den Karten „arbeiten“. Irene Drexler ist es gelungen, die Bachblütenkarten wunderbar feinfühlig zu gestalten, die kleine „Bachblütenfee“ ist bezaubernd und die gemalte Bachblüte entfaltet beim Betrachten Ihre Kraft und Sie spüren die Schwingung sofort im ganzen Körper. Die Karten haben eine handliche Größe, es…

Du bist einzigartig

„Du bist einzigartig“ ist eine Einladung sich selbst lieben zu lernen, um ein erfülltes Leben zu führen. Das Büchlein ist wunderschön gestaltet und lädt Sie auch dazu ein, kleine Impulse im eigenen Alltag umzusetzen, durch Meditation, Qi Gong Übungen oder die Achtsamkeitspraxis. Selbstliebe fällt vielen sehr schwer, im Leben der meisten geht es eher darum, alles zu optimieren und zu verbessern. Selbstliebe entwickelt sich aus dem inneren des Herzens, dazu gehört das achtsame Spüren und Erleben, genauso wie die Dankbarkeit, das Vertrauen in die eigene Stärke und das Wissen, das Leben nur Hier und Jetzt, in diesem Augenblick möglich ist. Christa Spannbauer führt Sie leichtfüßig und mit viel Feingefühl auf dem Weg der Selbstliebe. In kleinen Schritten kommen Sie der Liebe zu sich selbst immer mehr auf die Spur. Allein das Wissen, dass Sie einzigartig und wertvoll sind, ist schon ein wundervoller Einstieg. Impulsfragen und Reflexionsfragen laden Sie dazu ein, sich selbst immer besser kennenzulernen, eigene Sehnsüchte zu erkennen und Herzenswünsche zu leben. Es geht genauso um das Mitgefühl für sich selbst, als auch um die Frage, wie ein authentisches Leben gelingen kann. Manchmal muss man den Blickwinkel verändern, um die eigenen Ressourcen zu bergen. Aber auch die Lebensfreude und…

Hochsensibel – Leichter durch den Alltag durch Reizüberflutung
Hochsensibilität , Lebenshilfe / 22. August 2018

„Leichter durch den Alltag ohne Reizüberflutung“ ist ein einfühlsamer Ratgeber, der Ihnen hilft, Ihre Hochsensibilität authentisch zu leben, Ihre Begabungen passend zu Ihrer Persönlichkeit zu leben und einen Schutzraum zu gestalten. Sie fühlen sich schnell überreizt, werden von Eindrücken überschwemmt und tun sich unter vielen Menschen eher schwer, dann fühlen Sie sich vom vorliegenden Buch verstanden und sehr gut aufgefangen. Zahlreiche Übungen und Entspannungsverfahren helfen Ihnen, einen neuen Umgang mit der Reizüberflutung zu finden. Es fällt Ihnen dann viel leichter, Grenzen zu setzen, Nein zu sagen und die eigenen Bedürfnisse besser zu kommunizieren. Vielerlei Herausforderungen können Sie gut mit Bachblüten, Pflanzenheilkunde und Homöopathie bewältigen. Diese sanften natürlichen Helferlein bringen Ihre Seele in Balance, helfen Ihnen die eigenen Talente und Stärken zu erkennen und zu leben und besser mit den äußerlichen Reizen umgehen zu lernen. Alle Anregungen und Tipps sind gut in den Alltag zu integrieren und wirklich leicht umzusetzen. Eine großes Plus sind die „seelische Beschwerdebilder“ wie Schämen, Minderwertigkeitsgefühle, unverarbeitete Traumata, Unsicherheit und vieles mehr. Sie werden erstaunt sein, wie wirksam Bachblüten, Globuli und Entspannungsmethoden sein können, wenn sie individuell ausgewählt werden und wirklich zu Ihnen passen. Neue Glaubenssätze unterstützen Sie dabei, alte Muster loszulassen und neuen Überzeugungen eine Chance…

Die Kunst, sich (nicht) verletzen zu lassen

Jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens mit Verletzungen konfrontiert. Seelische Verletzungen können Wunden hinterlassen, sie können zu Verbitterung und Groll führen, aber Verletzungen können auch zu Perlen werden. Niemand möchte verletzt werden und doch lassen sich Verletzungen nicht immer abwehren. Jeder Mensch ist verletzlich, aber er kann selbst entscheiden, wie er mit seelischen Verletzungen umgehen möchte. Die Autoren zeigen auf, wie man mit seelischen Verletzungen so umgehen kann, dass sie nicht das gesamte Leben dominieren und zugleich laden Sie ein, den Weg des „Lebenskünstlers“ zu gehen, der sein Leben kreativ gestaltet und aus der Opferrolle aussteigt, um das Leben zu leben. Sensibel und mit viel Feingefühl lernen Sie Wege kennen, seelische Verletzungen neu zu betrachten, einen anderen Blickwinkel, als den bisherigen einzunehmen. Seelische Kränkungen schlagen Wunden, allerdings gehen die Menschen verschieden damit um. Sie lernen in Grundzügen das „Enneagramm“ und die „Grundformen der Angst“ nach Fritz Riemann kennen. Diese Persönlichkeitstypologien helfen Ihnen dabei, den eigenen Umgang mit Verletzungen besser zu verstehen und neue Perspektiven zu entwickeln. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es wäre, wenn Sie sich einfach nicht verletzen lassen würden? Dieser Wunsch lässt sich so nicht erfüllen, da Verletzungen zum menschlichen Leben gehören. Sie können aber…

Prinzip Permakultur
Best-Agers , Hochsensibilität , Lebenshilfe / 11. August 2018

Permakultur ist ein ganzheitliches Konzept, welches im Einklang mit der Natur arbeitet. Sie werden erstaunt sein, wie wenig Arbeit ein Permakultur-Garten macht, da die Natur Ihnen viel Arbeit abnimmt. Sie müssen nicht umgraben oder anderweitig eingreifen. Die Natur ist voller Kraft und die Prinzipien der Permakultur unterstützen diese Kraft und Sie werden mit einem wundervollen Garten und einer reichen Ernte beschenkt. Die Autorin Karin Schlieber ist ausgebildete Permakultur-Gärtnerin und hat in diesem Ratgeber ihr ganzes Wissen gepackt, Sie erhalten wertvolle Informationen zur Gestaltung Ihres individuellen Permakulturgartens. Zudem finden Sie verschiedene Planungsbeispiele für einen Permakulturgarten vor, die Ihnen dabei helfen, Ihre individuellen Bedürfnisse zu ermitteln und einen eigenen Permakultur-Garten zu planen und umzusetzen. Inspirierend ist es zu sehen, dass die Permakultur-Prinzipien sogar auf dem Balkon, in Hochbeeten und in sehr kleinen Gärten greifen. Sie werden erstaunt sein, wie harmonisch sich ein Permakultur-Garten in die Landschaft einfügt. Natürlich ist es wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen, alles im vorhin genau zu planen. Genau dafür ist dieser hervorragende Ratgeber gedacht, er gibt Ihnen alle wissenswerten Informationen und zudem viele Impulse und kreative Ideen, die Sie dazu motivieren, gleich mit der Planung und Umsetzung zu beginnen. Lernen Sie die verschiedenen Beettypen kennen wie Hochbeet,…

Essanfälle adé

Olivia Wollinger beschreibt in diesem berührenden autobiographischen Ratgeber ihren persönlichen Weg aus der Esssucht. Sie lässt den Leser/die Leserin teilhaben an ihrem persönlichen Erfahrungen, an Ihren Rückschlägen und Erfolgen. Beim Lesen offenbart sich Ihnen ein Schatz, nämlich die Erkenntnis: Es ist möglich sich von Essanfällen zu befreien. Dieses Wissen schenkt Kraft und Motivation sich einem Thema zu widmen, dass schmerzhaft und von Scham gezeichnet ist. Die Übungen, Impulse, Anregungen und Gedankenspiele berühren Ihre Seele, schenken Ihnen neue Perspektiven und weisen Ihnen den Weg aus dem dunklen Tunnel hin zum Licht. Sie begeben sich gemeinsam mit der Autorin auf eine Forschungsreise. Sie entdecken was es mit den Essanfällen auf sich hat und erfahren Neues, Unbekanntes, Beglückendes und manchmal auch Verwirrendes und diese vielen kleinen Mosaiksteinchen ergeben später einen klaren Weg, der Ihnen dabei hilft, sich selbst näher kennenzulernen und neue Weg zu beschreiten und eine „neue Welt“ zu entdecken. Im Kapitel 1 erforschen Sie das „emotionale Essverhalten“. Die Erfahrungen der Autorin werden in ihren persönlichen Tagebucheinträgen wiedergegeben. Sie zu lesen öffnet das eigene Herz, diese Tagebucheinträge sind authentisch und spiegeln das gesamte Gefühlschaos wieder, welches oftmals mit den Essanfällen einhergeht. Sie erfahren was Essucht bedeutet und welche Gedankenkreise dazugehören. Es geht…

Szenenwechsel

Eva-Maria Admiral ist eine bekannte Schauspielerin, was viele nicht wissen ist, dass sie von ihren Eltern vernachlässigt und enterbt wurde. Trotz dieser schweren Last sagt sie „Ja“ zum Leben und nimmt Gottes bedingungslose Liebe an. Spüren auch Sie die Sehnsucht in sich Ihr Leben zu gestalten? Die Autorin unterstützt Sie dabei ein neues Drehbuch zu schreiben. Das Buch enthält „18 Experimente“, sie gehen verschiedenen Fragen und Gedanken auf den Grund. Passende Impulsfragen und Visionsfragen führen Sie zu Ihrem neuen Lebensdrehbuch hin. Eva-Maria Admiral teilt mit Ihren Lesern auch Übungen, Gebete und Rituale, die ihr selbst sehr geholfen haben. Sie gaben ihr auf ihrem Weg Halt, Kraft und Mut. Zu wissen, dass es nicht alleine auf Sie ankommt, sondern das Gott für Sie da ist, ist eine große Erleichterung. Gott lässt Sie niemals im Stich – das spürt man beim Lesen sofort. Das Buch ist wie eine spannende Abenteuerreise. Sie müssen sich von Ihrer Angst nicht alles gefallen lassen, wie Frau Admiral so treffend schreibt, sondern Sie können mit Gott über Mauern springen. Schon kleine Schritte haben eine große Wirkung, Gott steht Ihnen bei und er möchte Sie unterstützen und er glaubt an Sie. Es ist nicht leicht die Vergangenheit loszulassen,…

Ich verstehe, was Du meinst

„Ich verstehe, was Du meinst“ ist ein wundervolles Buch für alle Menschen, die in einer Partnerschaft leben bzw. verheiratet sind. Mechthild von Scheurl-Defersdorf hat Lingva Eterna – ein Sprach- und Kommunikationskonzept – gegründet. Gerade in einer Partnerschaft kann es immer wieder zu kleineren oder größeren Unstimmigkeiten kommen, Missverständnisse bleiben nicht aus und Unklarheiten stellen sich ein. Ein harmonisches und glückliches Miteinander liegt daher jedem Paar am Herzen. Sie können selbst aktiv an einem glücklichen Miteinander mitwirken und zwar mit dem Lingva Eterna Sprach- und Kommunikationskonzept. Die Sprache ist eine Brücke zwischen zwei Menschen und daher sehr wichtig. Sie lernen daher auch sogenannte „Wortproben“ kennen, um die einzelnen „Worte“ zu schmecken, denn jedes Wort hat eine Wirkung. Wer sich eindeutig und klar ausdrücken kann, der verhindert Missverständnisse. Hierzu gehören auch ein vollständiger Satzbau und die passende Grammatik. Kurze, klare und präzise Sätze führen zu mehr Klarheit im Leben. Dies spüren Sie sofort, wenn Sie beginnen, Ihre Sprache dahingehend zu verändern. Kennen Sie zum Beispiel sogenannte „Bogensätze“? Lassen Sie sich von der Wirkung der „Bogensätze“ überraschen. Das Lingva Eterna basiert auf drei Säulen. Diese drei Säulen werden tiefgehend erläutert und mit Praxisbeispielen unterlegt. Dr. Theodor von Stockert, Senior Partner des Lingva Eterna…