Heilsame Meditationen bei Depressionen

Immer mehr Menschen leiden unter Depressionen oder depressiven Verstimmungen. Oftmals sind Antidepressiva die einzige Möglichkeit der Behandlung. Die Pädagogin Gabriele Rossbach hat in ihrem Buch „Heilsame Meditationen bei Depressionen“ einen komplementären Weg zur Behandlung vorgestellt. Medikamente wann immer nötig, heilsame Meditationen wann immer möglich zur Behandlung von Depressionen. Ihre vielen Klienten bestätigen den Erfolg der geführten Meditationen von Gabriele Rossbach. Ihre Erfahrungen hat sie in diesem Selbsthilfebuch zusammengetragen und eine CD mit 5 Meditationen zusammengestellt. Ihre Meditationen helfen sehr gut bei Niedergeschlagenheit, Hilflosigkeit, Apathie, Minderwertigkeitsgefühlen, Alleinsein und Einsamkeit, Ängsten und Stimmungsschwankungen. Die heilsamen Meditationen können zu Hause immer wieder angehört werden. Mit der Zeit verändert sich das eigene Selbstbild, es entwickelt sich ein Selbstwertgefühl und ein Glücksgefühl. Im Buch sind noch weitere Meditationen enthalten, die nicht auf CD sind. Auch diese Meditationen sind wegweisend und wirken bei regelmäßiger Anwendung positiv auf das Allgemeinbefinden. Wer die Chance ergreifen möchte, seine Depressionen und Stimmungsschwankungen in den Griff zu bekommen, ist mit diesem innovativen Selbsthilfe-Programm von Gabriele Rossbach sehr gut bedient. Jeder Leser/jede Leserin spürt die Empathie, Liebenswürdigkeit und Freundlichkeit von Frau Rossbach, sowohl im Buch als auch auf der CD. Es tut gut, die sehr schön gesprochene CD anzuhören und sich durch…

Ich spüre was, was Du nicht spürst
Hochsensibilität , Lebenshilfe / 8. September 2015

„Ich spüre was, was Du nicht spürst“ ist ein wunderbarer Ratgeber für alle Hochsensiblen, Hochsensitiven und auch für Introvertierte. Auch wenn Sie nur spüren, dass Sie mehr fühlen und wahrnehmen als andere, ist dieses Buch für Sie bestens geeignet. Die Autorin Frau Heintze zeigt, wie Hochsensibilität als Kraftquelle genutzt werden kann, niemand muss sich schämen oder minderwertig fühlen, wenn es hochsensibel ist. Nun ist es nicht immer einfach die eigenen Kraftquellen und Ressourcen zu finden und vor allem zu erkennen. Genau hier setzt dieser Ratgeber an. Der erste Schritt ist sozusagen der Schritt zur Erkenntnis, ich bin hochsensibel. Hierzu gibt es im Buch einen kleinen Test. Sie wissen, dass Sie hochsensibel sind, dann haben Sie gewisse Bedürfnisse und Wünsche. Sie lernen Wege kennen, um mit Lärm besser umzugehen, wie Sie innere Ruhe finden können und wie Sie Ihre speziellen Stärken lokalisieren und nutzen können. Spannend sind auch die Erkenntnisse zu „sensiblen Frauen“ und „gefühlvollen Männern“. Hochsensible Menschen haben einen speziellen Zugang zu Ihrem Körper. Ihre Wahrnehmung ist feiner ausgeprägt. Diese Fähigkeit können Hochsensible auf vielfältige Weise nutzen. Es fällt ihnen leichter, zu erkennen, wenn sie krank werden oder welche Bedürfnisse ist Körper hat. Wer viel spürt, kann sich auch schnell…

Werde, der Du sein willst
Hochsensibilität , Lebenshilfe / 7. September 2015

Jeder Mensch möchte glücklich sein, ob es jeder schafft glücklich zu sein, steht auf einem anderen Blatt. Robert Betz gibt in diesem Buch Gedankenanstöße, Anregungen, neue Perspektiven und Sichtweisen, die dem Leser/der Leserin dabei helfen, das eigene Leben zu überdenken und vielleicht den Blick zu weiten. Seine Ansichten sind manchmal herausfordernd, erfrischend offen und es lohnt sich immer, sich darauf einzulassen und darüber nachzudenken. Robert Betz regt dazu an, sich mit verschiedenen Blockaden, Glaubenssätzen, Denkmustern und Co. offen und ehrlich auseinander zu setzen. Nicht Opfer der Lebensumstände zu sein, sondern Gestalter der eigenen Lebenswirklichkeit zu werden. Denn ob jemand glücklich ist oder nicht, dass hat er zu einem gewissen Grad selbst in der Hand. Es geht im Buch über Themen wie Partnerschaft, Liebe, Trennung, Neuanfang, Beruf und Arbeitswelt, Familie und Verwandtschaft und vieles mehr. „Werde, der Du sein willst“ ist kein Ratgeber im eigentlichen Sinne, sondern ein Buch welches Denkanstöße, Robert Betz nennt es „Denk-Pfade“ aufzeigt, die jeder für sich gehen kann. Das bedeutet auch, dass es darum geht, dass eigene Innere zu entdecken und sich selbst zu erforschen. Wer sich darauf einlässt, der begibt sich auf eine Reise zu sich selbst. Robert Betz stellt eine ganzheitliche Sichtaufweise auf das…

Die Organuhr
Lebenshilfe , Naturheilverfahren / 6. September 2015

“Die Organuhr” ist ein Ratgeber, der sich mit der Organuhr eingehend und informativ beschäftigt. Die Organuhr kommt aus der traditionellen chinesischen Medizin und zeigt auf, welche Organe zu welcher Zeit im Tagesverlauf ihre Hochzeit haben. Wer sich intensiv mit der Organuhr beschäftigt, merkt bald, dass viele Beschwerden und Unpässlichkeiten einen Bezug zur Organuhr haben. Das ist sehr spannend und gibt Hinweis, was getan werden kann, um wieder in den eigenen Rhythmus und ins Gleichgewicht zu kommen. Prof. Li Wu ist ein anerkannter Experte der TCM und betreibt eine Heilpraxis in München. Seine Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Praxis fließen in diesen Ratgeber ein. Sie lernen die „Hochzeiten“ der Organe kennen und welchen Einfluss diese auf den eigenen Körper und den Alltag haben können. Sie erfahren, was Sie tun können, um Ihren Körper und Ihre Organe in Balance zu bringen. Der Autor Prof. Li WU greift auf bewährte Methoden wie die Akupressur, die chinesische Ernährungslehre, Qi Gong und Tai Chi zurück. Die Erkenntnisse der Organuhr lassen sich wunderbar auf den eigenen Biorhythmus übertragen. Je tiefgehender Sie sich mit den Zusammenhängen der Organuhr beschäftigen, je leichter fällt es Ihnen den eigenen Organismus in Balance zu halten. Viele Grafiken und Zeichnungen runden den…

Homöopathie für die Liebe

Homöopathie für die Liebe ist ein fantastisches Buch über den Einfluss von homöopathischen Mitteln auf Liebe, Partnerschaft, Erotik und Leidenschaft. Dr. med. Berndt Rieger hat ein Werk geschaffen, das fast einmalig ist. Am Anfang des Buches erfahren Sie alles Wissenswerte über die Homöopathie, die Konstitution, die Anwendung der Globuli und Co. So sind Sie bestens gerüstet für die Anwendung der Globuli. Spannend ist der ausführliche „Beziehungstest“, Sie erfahren, welcher Typ Sie sind und wer zu Ihnen passt, denn Dr. Rieger stellt sich die Frage: „Wer passt zu wem?“! Sie lernen dann die wichtigsten Homöopathika für jeden Typ kennen. Das ist sehr spannend, denn Sie erfahren, welchem homöopathischen Mittelbild welcher Typ entspricht. Jeder Mensch hat eine individuelle Persönlichkeit, so wie jedes homöopathische Mittel eine Persönlichkeit hat. Sie erfahren auch, ob das Mittel eher für Frauen oder für Männer in Frage kommt. Weiterhin erfahren Sie, welche homöopathischen Mittel bei körperlichen Beschwerden in Frage kommen. Oft wird über Probleme im sexuellen Bereich eher geschwiegen, sie sind mit Scham belegt. Dieser Ratgeber geht einfühlsam an diese Themenfelder heran und zeigt homöopathische Ansätze auf. Egal ob es sich um Pickel, Schwitzen, Herzklopfen vor dem ersten Date, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Impotenz und Co. handelt, erfahren Sie, welche…

Sanft heilen mit Honig, Propolis und Bienenwachs
Lebenshilfe , Naturheilverfahren / 9. August 2015

Honig ist ein beliebtes Süßungsmittel, es kommt dem geneigten Leser auch gerne sein morgendliches Honigbrötchen in den Sinn, ein süßer Genuss. Honig kann aber noch viel mehr und ebenso Propolis, Gelee Royale, Bienenwachs oder Blütenpollen. Wenn mit Bienenprodukten therapeutisch gearbeitet wird, heißt das „Apitherapie“. In diesem Ratgeber lässt uns Dr. med. Stangaciu an seinem Wissen über die Anwendung von Bienenprodukten im Gesundheitsbereich teilhaben. Spannend und tiefgründig teilt er mit dem Leser seine Erfahrungen und Erkenntnisse, die er in seiner jahrelangen Praxis mit der Apitherapie gemacht hat. Sie erfahren, warum Gelee Royale so hilfreich ist, wie Sie Propolistropfen bei Beschwerdebildern sinnvoll anwenden können und welche verschiedenen Honigsorten es gibt und welche Anwendungsgebiete diese haben. Leckere Rezepturen und Rezepte runden den Ratgeber ab. Sie erfahren die geeigneten Bienenprodukte bei 30 Beschwerdebildern wie z.B. Erkältungserkrankungen, Verdauungsbeschwerden, Hauterkrankungen, Arthrose und anderen Krankungen. Sie können sich anhand es Buches eine eigene kleine Hausapotheke mit Bienenprodukten anlegen, die Ihnen bei leichten Beschwerden gute Dienste leisten kann. Die Erklärungen zu den Bienenprodukten sind informativ und sehr gut recherchiert. Es bleiben keine Fragen offen. Sie erfahren auch, wie Sie qualitativ hochwertigen Honig von minderwertigen Honigen unterscheiden können. Dieses Wissen stärkt Sie als mündigen Verbraucher. Die Heilkraft der Bienenprodukte…

Natürliche Empfängnisregelung – Die sympto-thermale Methode

Das Interesse an „natürlicher Verhütung“ ist in letzter Zeit stark angewachsen. Eine der bekanntesten Methoden ist die „sympto-thermale Methode“ von Prof. Dr. Rötzer. Viele Frauen wenden die „sympto-thermalen Methode“ erfolgreich an, sie wird aber genauso erfolgreich von Kinderwunschfrauen eingesetzt. „Natürliche Familienregelung“ weist auch einen Weg zu einem neuen Verständnis des eigenen Körpers. Frauen lernen ihren Körper besser kennen, sie nehmen Veränderungen sensibler wahr und trauen ihren Empfindungen mehr. Die „Natürliche Empfängnisregelung“ ist auch für Frauen in der Stillzeit, in den Wechseljahren und bei unregelmäßigem Zyklus geeignet. Wichtig ist, sich in diesen speziellen Fällen von einer erfahrenen Beraterin beraten zu lassen. Im Buch sind für diese Fälle spezielle Informationen genannt, die Ihnen einen guten Überblick bieten. Die „sympto-thermale Methode“ wird verständlich, kompakt und prägnant für Frauen jeden Alters vorgestellt. Im Buch finden sich Kopiervorlagen in die Sie sofort Ihre Aufzeichnungen zu Ihrem Zyklus eintragen können. Wenn Sie es eilig haben, finden Sie im Buch speziell gekennzeichnete Seiten, die jede Frau unbedingt gelesen haben muss, um die „sympto-thermale Methode“ erfolgreich anwenden zu können. Die „sympto-thermale Methode“ setzt sich zusammen aus Temperaturmessung, Schleimbeobachtung und Muttermundbeobachtung. Alle diese Beobachtungen werden in einen Zyklusbogen festgehalten. Der Zyklus beginnt mit dem ersten Tag der Blutung. All…

Stressfreie Vorschuljahre

Alle Eltern wünschen sich für Ihre Kinder das Beste. Über Probleme oder Herausforderungen bei der Entwicklung von Kindern wird gerne geschwiegen, weil niemand so richtig weiß, wie eine liebevolle und einfühlsame Erziehung gelingen soll. Eltern sind daran interessiert, mehr zu erfahren, wie sie lernen, ihre Kinder zu verstehen und auch Herausforderungen gut zu meistern. Wichtig für alle Eltern ist, die verschiedenen Entwicklungsstadien ihrer Kinder zu kennen und ihre Erziehung daran zu orientieren. Erziehung hat nichts mit Strafen und Co. zu tun, Erziehung sollte das erwünschte Verhalten in den Vordergrund stellen und nicht den Fokus auf unerwünschtes Verhalten richten. Für Kinder ist positive Zuwendung überlebenswichtig, sie schenkt Geborgenheit und Zugehörigkeitsgefühl. Gebote sind wichtig, sollten aber immer kindgerecht erklärt werden, damit Kinder die Gebote auch verstehen und verinnerlichen. Grenzen sind wichtig, sollten aber auch zum Kind und der Familie passen und müssen sich auch veränderten Gegebenheiten anpassen und dürfen niemals statisch werden. Die Autorin hat es auf einfühlsame Weise geschafft, auf die alltäglichen Konflikte mit Kindern sensibel und mit viel Fingerspitzengefühl einzugehen. Sie erfahren, wie Sie mit Kindern liebevoll und klar kommunizieren und umgehen bei Fragestellungen wie wenn Kinder nicht aufstehen wollen oder nicht in den Kindergarten wollen, wenn das Einschlafen schwer…

Die Kraft der männlichen Sexualität
Lebenshilfe / 30. Juli 2015

Männern von heute fehlen „männliche Vorbilder“, in diesem Buch werden Lebensbilder für Männer skizziert, der Leser wird in seine männliche Kraft geführt und mit seinen Ressourcen und seiner positiven Kraft vertraut gemacht. Defizite in der Kindheit führen zu Problemen mit der eigenen Aggression, mit den eigenen Gefühlen und mit dem Umgang mit Frauen. Nicht selten haben diese Defizite ihren Ursprung in der Kindheit. Das Buch skizziert mit präzisem Pinselstrich ein neues Männerbild. Die erste Liebe des Mannes ist seine Mutter und die zweite Liebe des Mannes sein Vater. Sie erfahren tiefgründiges über die Sexualität des Mannes von der Geburt bis zum Tod. Es werden Fragen beantwortet wie z. B.: Warum fühlen sich Männer zu Prostituierten hingezogen? Warum schauen Männer Pornos an? Die Antworten sind spannend und beleuchten diese Themen aus einer anderen Perspektive. Die Autoren gehen auch auf die Probleme der vaterlosen Kinder ein, denn die Auswirkungen sind enorm. Es wird gezeigt, wie Vaterwunden entstehen, wie diese geheilt werden können und wie es zu einer Versöhnung mit dem Vater kommen kann. Junge Erwachsene suchen nach ihrer männlichen Identität. Aus Urgeschichte des „Mann-Werdens“ haben die Autoren „Parzival“ herangezogen. Diese Geschichte begleitet Sie durch das ganze Buch, es wird immer wieder Bezug…

Ist Ihre Beziehung noch zu retten?

Gehen oder bleiben, diese Frage stellt sich in schwierigen Beziehungen oft. Eine Entscheidung zu treffen ist nicht einfach, denn wo Gefühle im Spiel sind, tun sich die meisten schwer, eine klare Entscheidung zu treffen. Die Beziehung retten, dass wäre eine gute Alternative, statt sich zu trennen? Doch woher weiß man, ob eine Beziehung noch Potenzial hat bzw. ob es Sinn macht zusammen zu bleiben? Der Autor Michael S. Broder geht mit diesem schwierigen Thema sensibel um, er bleibt dabei aber immer klar und prägnant. Er zeigt Hilfestellungen auf, gibt Anregungen und lenkt den Blick auf neue Möglichkeiten, um zu einer Entscheidung zu kommen. Wo liegen die Herausforderungen in der Beziehung? Sie finden Ihre Minenfelder heraus, was hat sich seit dem Anfang in Ihrer Beziehung verändert, was erwarten Sie und Ihr Partner von der Beziehung? Aktiv werden Sie durch diese Fragen geführt, bei der Beantwortung seien Sie ehrlich und offen zu sich selbst. Es hilft und vielleicht hat Ihre Beziehung Potenzial, das sollten Sie nicht einfach verschenken. Ein wichtiger Hinweisgeber ist der „Fragebogen“, den der Autor Michael Broder extra entwickelt hat und der schon viele Male neue Perspektiven eröffnet hat und Wege aus dem Dilemma aufzeigt. Ambivalenz gehört bei dieser Frage…