Schmerzenskinder
Uncategorized / 21. Dezember 2015

Schmerzenskinder behandelt das Thema „weibliche Genitalverstümmelung“ in Europa. Viele denken, dass „weibliche Genitalverstümmelung“, auch Beschneidung genannt, nur in Afrika praktiziert wird und in Europa nicht. Doch das ist falsch. Die bekannte Autorin Waris Dirie, die den Bestseller „Wüstenblume“ geschrieben hat, hat die erschütternden Berichte der betroffenen Frauen zusammengefasst und berichtet über die Horrorpraktiken der Bescheidung von jungen Mädchen bzw. jungen Frauen, die in Europa leben. Verborgen und von der Gesellschaft nicht wahrgenommen, werden „weibliche Genitalverstümmelungen“ von Frauen  mitten unter uns in Europa durchgeführt. Die Autorin Waris Dirie macht in Ihrem Buch auf die erschütterlichen Praktiken aufmerksam, sie hält mit nichts hinter dem Berg, fast schon erschreckend ehrlich und hautnah erfahren Sie, was „weibliche Beschneidung“ überhaupt bedeutet, welches körperliche und seelische Leid dadurch über junge Mädchen und Frauen gebracht wird, die hilflose Opfer sind und sich nicht wehren können. Sie haben nämlich keine Lobby und zuständig ist für sie auch niemand so wirklich. Nur durch die Aufklärung, derer sich Waris Dirie verschrieben hat, ist es möglich die westliche Gesellschaft für die „weibliche Genitalverstümmelung“ zu sensibilisieren. Das Buch rüttelt wach, es macht betroffen und es zeigt, westliche Gesellschaften dürfen Ihre Augen nicht vor der „Genitalverstümmelung von jungen Mädchen und Frauen“ verschließen, es…

Minnesota Winter – Eine Liebe in der Wildnis
Uncategorized / 21. Dezember 2015

Als Elli Radinger den Aussteiger Greg Howard kennen lernt, verlässt sie Deutschland und steht am Anfang eines Abenteuers in der Wildnis in Minnesota. Was Sie erwarten wird, kann Sie zu Anfang noch gar nicht wissen, aber der Traum Ihres Lebens, das Leben in der Einsamkeit geht in Erfüllung, dass ist gewiss. Sie lebt von nun an mitten in der Wildnis unter wilden Tieren in einer Blockhütte, rings herum nur Wildnis und Einsamkeit. Das Leben ist ein einziges Abenteuer, welches Elli Radinger sowohl emotional als auch körperlich fordert. Das Leben ist hart in der Wildnis, manchmal fast zu hart, manche Träume und romantischen Vorstellungen beginnen zu bröckeln. Als dann Greg auch noch gewalttätig wird, nutzt Elli die Gelegenheit zur Flucht. Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten! Elli Radinger hat einen packenden Schreibstil, das Buch ist ein echter Pageturner. Humorvoll, spannend und lebendig erfahren Sie die Lebensgeschichte der Autorin. Von den faszinierenden Begegnungen mit Wölfen und Bären, über das Leben in der Wildnis, den Entbehrungen, bis hin zum Reichtum an Erfahrungen, Naturbegegnungen und das Zwischenmenschliche kommt auch nicht zu kurz. Sie werden sich als Leser so fühlen, als wären Sie in jedem Moment live dabei, Sie leiden mit der Autorin, Sie…