Die Kinderkrankmacher
Uncategorized / 7. April 2016

Kinder sind laut, quirlig, verträumt, verspielt und zappelig. In einer Gesellschaft, die auf Leistung und Optimierung aus ist, sind diese Beschreibungen für ein Kind nicht gewünscht. Alles ist ausgerichtet auf gute Noten, Leistungssteigerung, sinnvolle Hobbies, die etwas gelten. Kinder, die nicht ins Raster passen, werden oftmals durch Medikamente ruhig gestellt. Die Diagnose ADHS/ADS wird oft schnell, manchmal sogar vorschnell gestellt. Die beiden Autorinnen zeigen, wie schnell Ärzte Ritalin und ähnliche Medikamente verschreiben, wie Eltern sich der Verschreibung beugen, da Lehrer Druck machen. Lehrerschaft und Ärzteschaft werden allerdings auch von der Pharmalobby gelenkt. Viele Beispiele zeigen auf, wie schnell Kindern Medikamente verschrieben werden, welche fatalen Nebenwirkungen diese haben können und wie schwer es fällt aus diesem Teufelskreis wieder auszusteigen. Auch das Leid der Eltern wird nicht ausgespart, denn diese sorgen sich um ihre Kinder, werden zudem von Erziehern, Lehrern und Ärzten unter Druck gesetzt, da das Kind den Unterricht stört bzw. die Gruppe sprengt. ADHS/ADS ist nur ein Thema, es werden im Buch auch andere Erkrankungen vorgestellt wie Depressionen bei Kindern, bei denen auch schnell zu Medikamenten gegriffen wird, manchmal auch zu Medikamenten, die garnicht für Kinder geeignet sind. Hier haben die Autorinnen einige erschreckende Beispiele aufgegriffen und fachlich fundiert recherchiert….

Der kleine Alltagsphilosoph
Uncategorized / 7. April 2016

Philosophie macht glücklich, lebensfroh und schenkt neue Einsichten bzw. Aussichten. Unser heutiges Leben ist geprägt von Hektik, Erfolgsdruck und Konkurrenzkampf. Fragen nach Liebe, Lebenssinn, Weisheit, Ökologie oder Spiritualität kommen oft zu kurz. Der bekannte Philosoph Dr. Christoph Quarch spürt diesen Themen an Hand von bekannten Philosophen wie Aristoteles, Platon, Seneca, Goethe, Descsartes und Co. nach. Er kommt zu spannenden Erkenntnissen, Ansichten und Perspektiven. Jedes Kapitel in sich ist spannend und anregend ausgearbeitet. Feinsinnig und präzise lenkt Dr. Quarch die Aufmerksamkeit des Lesers/der Leserin zu wichtigen Erkenntnissen der Philosophie. Sie lernen nebenbei auch verschiedene Philosophen kennen. Schnell werden Sie merken, dass Philosophie lebensnah und sehr bereichernd für das eigene Leben ist. Nach der Lektüre dieses kleinen Büchleins werden Sie einiges neu bewerten, manches anders sehen und um einen großen Erfahrungsschatz reicher sein. Fragen auf die Sie vielleicht manchmal keine Antwort gefunden haben, erhalten nun eine stimmige Antwort, der kleine Alltagsphilosph hat in diesem Fall sehr gut weitergeholfen. Der kleine Alltagsphilosph Dr. Christoph Quarch GU Verlag ISBN: 978-3833835605 Preis: 9,99 Euro …….Bestellung……

Mein pinkfarbenes Leben mit Gott und Krebs
Uncategorized / 14. März 2016

Die Autorin Corinna Kohröde-Warnken schreibt in einer unvergleichlich spritzigen und leichten Art von Ihren Erfahrungen mit Ihrer Krebserkrankung und Gott! Nach einigen Jahren Krebsfreiheit tritt die Krebserkrankung ein zweites Mal mit voller Wucht in ihr Leben und wirbelt vieles durcheinander. Krebs ist eine Krankheit, die Angst macht, die zum Tod führen kann und die das Leben einfach mal so auf den Kopf stellt. Die Autorin schreibt berührende Briefe an Gott, ungeschminkt und authentisch, immer mitten aus ihrem Leben gegriffen, als Leserin/Leser tauchen Sie ein in die Gefühlswelt der Autorin, Sie lachen mit ihr, Sie weinen mit ihr, Sie spüren ihre Lebensfreude und ihren Optimismus, aber auch ihre Traurigkeit. Gott ist immer da, sowohl im Leben der Autorin, als auch im Buch „Mein pinkfarbenes Leben mit Gott und Krebs“. Gott ist präsent im Leiden, in der Trauer, in der Freude, im Glück, das ganze Leben lang. Sie spüren, Gott lässt den Menschen auch in Notzeiten nie allein. Gott zu spüren, im eigenen Leben zu finden und sich getragen zu fühlen, ist nicht immer einfach, es ist ein Prozess, die Autorin macht Mut und Hoffnung, sich vom Glauben an Gott tragen zu lassen, sich in Gottes Händen geborgen zu wissen. Das Leben…

Schmerzenskinder
Uncategorized / 21. Dezember 2015

Schmerzenskinder behandelt das Thema „weibliche Genitalverstümmelung“ in Europa. Viele denken, dass „weibliche Genitalverstümmelung“, auch Beschneidung genannt, nur in Afrika praktiziert wird und in Europa nicht. Doch das ist falsch. Die bekannte Autorin Waris Dirie, die den Bestseller „Wüstenblume“ geschrieben hat, hat die erschütternden Berichte der betroffenen Frauen zusammengefasst und berichtet über die Horrorpraktiken der Bescheidung von jungen Mädchen bzw. jungen Frauen, die in Europa leben. Verborgen und von der Gesellschaft nicht wahrgenommen, werden „weibliche Genitalverstümmelungen“ von Frauen  mitten unter uns in Europa durchgeführt. Die Autorin Waris Dirie macht in Ihrem Buch auf die erschütterlichen Praktiken aufmerksam, sie hält mit nichts hinter dem Berg, fast schon erschreckend ehrlich und hautnah erfahren Sie, was „weibliche Beschneidung“ überhaupt bedeutet, welches körperliche und seelische Leid dadurch über junge Mädchen und Frauen gebracht wird, die hilflose Opfer sind und sich nicht wehren können. Sie haben nämlich keine Lobby und zuständig ist für sie auch niemand so wirklich. Nur durch die Aufklärung, derer sich Waris Dirie verschrieben hat, ist es möglich die westliche Gesellschaft für die „weibliche Genitalverstümmelung“ zu sensibilisieren. Das Buch rüttelt wach, es macht betroffen und es zeigt, westliche Gesellschaften dürfen Ihre Augen nicht vor der „Genitalverstümmelung von jungen Mädchen und Frauen“ verschließen, es…

Minnesota Winter – Eine Liebe in der Wildnis
Uncategorized / 21. Dezember 2015

Als Elli Radinger den Aussteiger Greg Howard kennen lernt, verlässt sie Deutschland und steht am Anfang eines Abenteuers in der Wildnis in Minnesota. Was Sie erwarten wird, kann Sie zu Anfang noch gar nicht wissen, aber der Traum Ihres Lebens, das Leben in der Einsamkeit geht in Erfüllung, dass ist gewiss. Sie lebt von nun an mitten in der Wildnis unter wilden Tieren in einer Blockhütte, rings herum nur Wildnis und Einsamkeit. Das Leben ist ein einziges Abenteuer, welches Elli Radinger sowohl emotional als auch körperlich fordert. Das Leben ist hart in der Wildnis, manchmal fast zu hart, manche Träume und romantischen Vorstellungen beginnen zu bröckeln. Als dann Greg auch noch gewalttätig wird, nutzt Elli die Gelegenheit zur Flucht. Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten! Elli Radinger hat einen packenden Schreibstil, das Buch ist ein echter Pageturner. Humorvoll, spannend und lebendig erfahren Sie die Lebensgeschichte der Autorin. Von den faszinierenden Begegnungen mit Wölfen und Bären, über das Leben in der Wildnis, den Entbehrungen, bis hin zum Reichtum an Erfahrungen, Naturbegegnungen und das Zwischenmenschliche kommt auch nicht zu kurz. Sie werden sich als Leser so fühlen, als wären Sie in jedem Moment live dabei, Sie leiden mit der Autorin, Sie…