Gutes Leben

Claudia Cardinal ist eine erfahrene Sterbeamme. Sie ist vielen bekannt aus Funk und Fernsehen. Ihr Engagement ist beispiellos und Sie weiß wovon Sie spricht, dass merkt man beim Lesen sofort. Dabei gelingt es ihr zu trösten, niemals zu bewerten und in einer offenen Sprache zu schreiben. Es fühlt sich an, als würden Sie selbst den 6 Menschen begegnen, die sich regelmäßig in einem Café treffen. 4 haben Krebs, 1 hat MS und einer ist „nur“ alt. Die Menschen kommen zusammen, um sich auszutauschen, in der Begegnung miteinander Kraft zu schöpfen, sich wahrgenommen und angenommen zu wissen. Die Dialoge sind richtig aus dem Leben, man kann sich vorstellen, selbst dabei zu sitzen und mit zu diskutieren, man spürt die Gefühle der einzelnen deutlich und in dem einen oder anderen findet man sich wieder. Sehr bewegend. Claudia Cardinal beschreibt zudem die einzelnen Stadien der Krebserkrankung. Offen und sehr einfühlsam erfahren Sie alles Wissenswerte, sie erklärt so, dass sich Zusammenhänge leicht erschließen und sich neue Perspektiven und Erkenntnisse wie von selbst eröffnen. Das macht das Buch zu einem ganz besonderen Ratgeber. Frau Cardinal findet auch für die schwierigen Situationen, die während jeder Krebserkrankungen oder anderen schweren Erkrankung auftreten können, tröstende Worte, die das…

Ich suche nicht, ich finde

Kontemplation ist für Fernand Braun eine Lebenshaltung. Seine Erfahrungen, sein Erleben und seine Haltung dem Leben gegenüber, all dies zusammen, bereitet den Weg zur „Hinführung zur Kontemplation“, also eine wahre Hinführung, aus dem Leben für das Leben. Faszinierend und lebendig zugleich. Lassen Sie sich überraschen. Eins-sein mit allem was lebt, frei werden von Haben-wollen und Loshaben-wollen, frei von Bewertungen, Verurteilungen und Vorurteilen, ein Wunsch, den viele Menschen in sich spüren. Die Frage, wie dies umzusetzen ist, stellt sich vielen Menschen. Ein Weg kann die Kontemplation sein. Die Kontemplation ist ein Weg nach Innen und zugleich ein Weg zu Gott. Willigis Jäger, der bekannte Mystiker, hat die Kontemplationslinie „Wolke des Nichtwissen“ gegründet, Fernand Braun ist sein spiritueller Nachfolger, der Autor des vorliegenden Buches. Der Weg des Autors hin zur Kontemplation beginnt schon in der Kindheit. Er macht erste spirituelle Erfahrungen, hört die Stille, spürt das Einssein mit der Natur und lernt die Spiritualität von Franz von Assisi kennen. Aber auch Abschied und der Tod seines Vaters haben ihn geprägt und ihm zu einer tiefen Erkenntnis geführt und ihm das Geheimnis des Sterbens offenbart. Schon während seines Studiums lernt er den Mystiker Willigis Jäger kennen und schätzen. Die Aussage: „Der Augenblick ist…

Ich schreib Dir einfach weiter
Frauengesundheit , Lebenshilfe / 30. November 2017

Berührend, liebevoll, fröhlich und authentisch. Gabi und Tine sind zwei Freundinnen, ihre Freundschaft hat vielem standgehalten, es gab Krisen und Herausforderungen, alles haben sie durchgestanden und überstanden. Dann holt Tine die lange überstandene Krebsbehandlung wieder ein. Gabi ist für ihre Herzensfreundin da, eine tiefe und berührende Zeit beginnt, getragen von unendlicher Hoffnung, aber auch von Angst und Zweifeln. Wird es Tine nochmals schaffen die Krankheit zu besiegen? Es findet ein intensiver SMS-Austausch statt, der im Buch, orginalgetreu wiedergegeben wird. Diese SMS sind mitten aus dem Leben, ein Austausch über alles, Alltag, Träume, Visionen und auch Ängste und Zweifel. Ein Abbild des Lebens, wie es sich darstellt, mal dunkel, mal hell, mal schön und mal grau. Dann beginnt die Zeit des bewussten Abschiednehmens. Tine bricht auf in eine andere Dimension. Tine wird gehen, Gabi wird zurückbleiben, ohne Tine, ohne ihre Herzensfreundin, allein! Gabi schreibt auch dann noch SMS, als Tine schon gestorben ist, es tut ihr gut und sie fühlt eine Herzenswärme. Der Abschied schmerzt und die Freundschaft überdauert, es bleiben Hoffnung, Liebe und Lust auf das Leben. Tine hat das Leben geliebt, bis zu letzt. Tine ist eine Frau, die voller Lebenslust war, die Erinnerung an sie bleibt lebendig, wenn…

Achte auf Deine Lebensfreude
Lebenshilfe / 30. November 2017

Lebensfreude ist ein Schatz, sie zu hegen und zu pflegen, liegt in unserer eigenen Verantwortung. Brgitte Pregenzer hat Orginalzitate von Hildegard von Bingen gekonnt mit eigenen Lebensimpulsen verbunden. Bezaubernde, fröhliche und farbenfrohe Illustrationen ihrer Tochter machen das Büchlein zu einem kleinen Gesamtkunstwerk. Es ist ein echtes „Buch für die Seele“. Beim Leben und Hinspüren zaubert es ein Lächeln ins Gesicht. Wer lernt sich an den kleinen Dingen zu erfreuen, wer dankbar für das Geschenk des Lebens ist, der spürt in sich eine innere Zufriedenheit und Harmonie. Es geht nicht um das Große, sondern um die kleinen Kostbarkeiten. Was zählt sind die inneren Werte, denn sie tragen auch in schweren Zeiten. Hildegard von Bingen, die große Visionärin und Mystikerin hat mit ihren Erkenntnissen bis heute Gültigkeit. Leichtigkeit und Freude sind immer dort, wo Menschen authentisch leben, in Harmonie mit der Schöpfung und in Verbundenheit mit Gott. Dieses Büchlein ist ein kleiner Schatz, der Ihnen hilft, mitten im Alltag, die Lebensfreude täglich neu zu hegen und zu pflegen, auf das sie gut gedeiht.   Achte auf die Lebensfreude Mehr Leichtigkeit mit Hildegard von Bingen Brigitte Pregenzer Tyrolia Verlag ISBN: 978-3-7022-3628-1 Preis: 9,95 Euro …..Bestellung…..

Herr Wohllieb sucht das Paradies
Best-Agers , Hochsensibilität , Lebenshilfe / 30. November 2017

Herr Wohllieb lebt ein gediegenes Leben. Mal heiter, mal betrübt. Er sinniert über Gott und die Welt. Er ist auf der Suche nach dem Glück, er spürt dem Glück auf seine Weise nach und findet es in den kleinen, manchmal unscheinbaren Alltäglichkeiten. Glück ist, wenn er mit Sophie  ein Stück Rhabarberbaiser und eine Tasse Kaffee genießt. Er macht Erfahrungen und Entdeckungen auf seiner „Reise“ zum Glück: Man darf jeden Tag zu etwas ganz Besonderem machen und auch Leichtsinn hat seine Berechtigung. Gott gehört zu Herrn Wohllieb’s Leben ganz selbstverständlich dazu, er macht sich auch Gedanken, wie es Gott geht und was er wohl denkt. Auch das darf sein. Man darf immer wagen, anzufangen, Anfänge tun gut. Manches ist vielleicht anders, als gedacht, dann ist es halt so. Sophie besucht jede Woche Herrn Wohllieb und stellt sein Leben auf den Kopf. Aber auch das darf sein, ihre Fragen und Gedanken regen Herrn Wohllieb zum Nachdenken an. Manches bringt den Alltag durcheinander, das schätzt er nicht so, aber ändern kann er es auch nicht. Die Geschichten über Herrn Wohllieb gehen zu Herzen, regen zum Nachdenken über das eigene Leben an und zaubern so manches Mal beim Lesen ein Lächeln ins Gesicht. „Herr…

Federleicht
Best-Agers , Lebenshilfe , Spiritualität / 30. November 2017

„Federleicht“ ist tatsächlich ein federleichtes Mitmachbuch, welches zum Schreiben einlädt. Schreiben hilft, wenn die Seele weint oder wenn Sie gerade lieber Ihre Worte zu Papier bringen möchten, statt sich mit jemandem zu unterhalten. Sie können Erlebnisse festhalten, die Ihr Herz berühren und wärmen. Sie sehen Schreiben ist eine Welt für sich, daher auch der Untertitel „Die Kreative Schreibwerkstatt“. Die Schreibübungen laden Sie ein, frei von Druck und Erwartungen, einfach zu beginnen. Es gibt verschiedene Arten zu schreiben, so können Sie Ihre Gefühle immer individuell zum Ausdruck bringen. Das Leben ist bunt und facettenreich, wer kreativ ist, schöpft aus kraftvollen Quellen, ist voller Lebensfreude, kostbare und wertvolle Momente reihen sich dann wie Perlen an einer Kette. Schreiben fördert Ihre Kreativität, macht leicht ums Herz und lässt Sie intensiv spüren. Ihre eigenen Worte geben Ihnen Kraft, auch in schweren Zeiten, wenn das Leben dunkel und grau scheint. Worte tragen auch dann noch, wenn Sie scheinbar den Halt verloren haben. Die verschiedenen kreativen Schreibübungen bringen in Ihnen etwas zum Klingen, sie wecken Ihre Neugier und Sie fühlen sich beseelt. Das Schreiben verhilft Ihnen zu einem neuen Blick auf das Leben, manches wird klarer, manches betrachten Sie aus einem anderen Blickwinkel heraus. Die Autorin…

Ikigai: Den Sinn des Lebens im Alltag finden
Best-Agers , Lebenshilfe / 31. Oktober 2017

Kennen Sie schon Ikigai, die japanische Lebensphilosophie? Spannend und bisweilen lebensverändernd – Ikigai ist eine Möglichkeit, den Sinn im eigenen Leben zu finden. Dies ist nicht immer so einfach, wie es vielleicht zu Anfang scheinen mag. Das Wissen, den Sinn im Leben gefunden zu haben, hilft Ihnen, Ihr Leben besser zu meistern und dem Positiven mehr Raum zu geben und mit Herausforderungen anders umzugehen. Die Autorin hilft Ihnen mit diesem faszinierenden Praxisbuch Ihren „inneren Schatz“ zu heben. Das Leben ist niemals statisch, sondern stets fließend, daher kann sich auch der Sinn des Lebens wandeln oder manche Elemente können sich verändern, auch darauf geht das Buch auf sensible Weise ein. Was gehört eigentlich zu einem sinnerfüllten Leben in der heutigen Zeit dazu? Haben Sie sich über diese Fragen schon einmal Gedanken gemacht? Einfache und lebensnahe Grundregeln zeigen Ihnen auf, wie ein sinnerfülltes Leben trotz Hektik und Stress möglich ist, dazu gehört z. B. die bewusste Atmung, Resilienz oder in Gemeinschaft zu leben. Sie gehen mit diesem Ratgeber als Begleiter auf Schatzsuche. Einfache und komplexe Fragen eröffnen Ihnen neue Gedanken, Emotionen, Assoziationen und Bilder. Wie ein Fluss strömen die Gedanken und Ideen aus Ihnen und führt Sie zu Ihrem „inneren Schatz“. Dankbarkeit…

Gute Carbs
Lebenshilfe / 22. Oktober 2017

Low Carb ist in aller Munde und viele Menschen haben Angst vor Kohlenhydraten. Uwe Knop räumt mit diesem Vorurteil auf und zeigt auf, wie wichtig es ist, der körpereigenen Intelligenz zu vertrauen, denn Ihr Körper weiß, was Sie brauchen. Uwe Knop ist Ernährungswissenschaftler und geht in seinem Buch auch auf die zahlreichen nationalen und internationalen Studien ein und er räumt mit Vorurteilen und Mythen auf. Er tritt dafür ein, dass der Körper weiß, was er braucht und dies dann auch für ihn gesund und richtig ist. Es geht natürlich nicht darum, sich falsch oder übertrieben zu ernähren, also alles in einem angemessenen Rahmen. Die Körperintelligenz sorgt dafür, dass der Körper gesund bleibt und hat, was er dafür braucht. Leider ist die Körperintelligenz bei manchen noch verschüttet, es lohnt sich aber, die eigene Körperintelligenz zu schulen. Jeder Mensch hat einen individuellen Stoffwechsel, viele Studien berücksichtigen dies nicht, immer mehr Studien drängen auf den Markt und werden als Beweis für die eine oder andere Art der Ernährung herangeführt, dabei ist jeder Mensch einzigartig. Nie kann eine Ernährungsweise für alle die Richtige sein. Der Autor geht auch auf die verschiedenen Zivilisationskrankheiten wie Herzbeschwerden, Diabetes, hohe Cholesterinspiegel und Co. ein. Auch hier lohnt es…

Kinesiologie für jeden Tag

„Kinesiologie für jeden Tag“ ist ein wunderbares Buch für Laien und Therapeuten. Kinesiologie ist eine sanfte und nachhaltige Methode, um Stress zu lösen, Gesundheit zu erhalten und Schmerzen aufzulösen. Sie erfahren was Kinesiologie bedeutet und wo die Vorteile der Kinesiologie als Selbstheilungsmethode liegen. Welche  kinesiologischen Methoden es gibt und worauf diese sich begründen. Dieses Grundlagenwissen hilft Ihnen im Umgang mit den kinesiologischen Übungen immer sicherer zu werden. Sie erfahren, wie man die Energie zum Fließen bringt z.B. über die geniale und wirkungsvolle Meridiandusche oder wie man die emotionale Stabilität stärken kann. Alle Übungen können im Alltag fast immer und überall angewendet werden. Die positiven Wirkungen sprechen für sich, einmal ausprobiert, möchten Sie darauf nicht mehr verzichten. Mit der Farbenbalance oder der Emotionalen Stressreduktion kommen Sie wieder in Balance. Das Arbeitsleben verlangt viel von jedem Menschen, die Anforderungen steigen ständig und der Konkurrenzkampf nimmt zu. Wie gut, dass die kinesiologischen Übungen problemlos in der Mittagspause durchgeführt werden können. Der positive Effekt, Sie kommen wieder ins Gleichgewicht und fühlen sich wohl und sicher. Auch Schwangere und Kleinkinder profitieren von kinesiologischen Übungen, was Sie genau beachten müssen und welche Übungen und Vorgehensweisen sich besonders eignen, erfahren Sie im Kapitel „Tipps für Schwangere, Babys…

Elektrosmog
Lebenshilfe / 21. Oktober 2017

Eine Augen öffnende Dokumentation über das topaktuelle Thema „Elektrizität“. Elektrizität gehört zu unserem modernen Leben dazu, ohne das wir wissen, welche Auswirkungen dies auf Körper, Geist und Seele hat. Der Autor Manfred Poser klärt auf, er dringt tief in das Fachgebiet ein und beginnt bei den Anfängen. Eine spannende Zeitreise  beginnt. Elektrizität beeinflusst unser Leben nicht nur positiv, sondern auch negativ. Strahlung ist nicht sichtbar und nicht greifbar. Sie werden als Leser dafür sensibilisiert, was Menschen durch Elektrizität widerfährt. Der Menscht hat sich die Elektrizität zum Untertan gemacht, den hohen Preis, kennt er nicht, genau darauf macht das Buch aufmerksam. Viele Menschen sind schon Opfer der Elektrizität und ihren Begleiterscheinungen geworden. Der Autor beschreibt den Erdmagnetismus, die Gefahren aus dem All, die Superstrings, die magnetischen Gleichfelder und vieles weitere mehr. Sie sehen schon, das Thema ist weit gefasst und beantwortet viele Ihrer Fragen und deckt alle Themen ab, die auch als Hintergrundwissen von immenser Bedeutung sind. Ein Kapitel möchten wir herausstellen und zwar die Überlegungen zur künstlichen Beleuchtung dank Elektrizität. Es war der Mensch, der sich der natürlichen Einschränkung des Tag- und Nachtrythmus widersetzt hat und jetzt keinen Ort mehr findet, an dem es wirklich dunkel ist. Dies hat zu…