Gutes Leben

Claudia Cardinal ist eine erfahrene Sterbeamme. Sie ist vielen bekannt aus Funk und Fernsehen. Ihr Engagement ist beispiellos und Sie weiß wovon Sie spricht, dass merkt man beim Lesen sofort. Dabei gelingt es ihr zu trösten, niemals zu bewerten und in einer offenen Sprache zu schreiben. Es fühlt sich an, als würden Sie selbst den 6 Menschen begegnen, die sich regelmäßig in einem Café treffen. 4 haben Krebs, 1 hat MS und einer ist „nur“ alt. Die Menschen kommen zusammen, um sich auszutauschen, in der Begegnung miteinander Kraft zu schöpfen, sich wahrgenommen und angenommen zu wissen. Die Dialoge sind richtig aus dem Leben, man kann sich vorstellen, selbst dabei zu sitzen und mit zu diskutieren, man spürt die Gefühle der einzelnen deutlich und in dem einen oder anderen findet man sich wieder. Sehr bewegend. Claudia Cardinal beschreibt zudem die einzelnen Stadien der Krebserkrankung. Offen und sehr einfühlsam erfahren Sie alles Wissenswerte, sie erklärt so, dass sich Zusammenhänge leicht erschließen und sich neue Perspektiven und Erkenntnisse wie von selbst eröffnen. Das macht das Buch zu einem ganz besonderen Ratgeber. Frau Cardinal findet auch für die schwierigen Situationen, die während jeder Krebserkrankungen oder anderen schweren Erkrankung auftreten können, tröstende Worte, die das…

Ich suche nicht, ich finde

Kontemplation ist für Fernand Braun eine Lebenshaltung. Seine Erfahrungen, sein Erleben und seine Haltung dem Leben gegenüber, all dies zusammen, bereitet den Weg zur „Hinführung zur Kontemplation“, also eine wahre Hinführung, aus dem Leben für das Leben. Faszinierend und lebendig zugleich. Lassen Sie sich überraschen. Eins-sein mit allem was lebt, frei werden von Haben-wollen und Loshaben-wollen, frei von Bewertungen, Verurteilungen und Vorurteilen, ein Wunsch, den viele Menschen in sich spüren. Die Frage, wie dies umzusetzen ist, stellt sich vielen Menschen. Ein Weg kann die Kontemplation sein. Die Kontemplation ist ein Weg nach Innen und zugleich ein Weg zu Gott. Willigis Jäger, der bekannte Mystiker, hat die Kontemplationslinie „Wolke des Nichtwissen“ gegründet, Fernand Braun ist sein spiritueller Nachfolger, der Autor des vorliegenden Buches. Der Weg des Autors hin zur Kontemplation beginnt schon in der Kindheit. Er macht erste spirituelle Erfahrungen, hört die Stille, spürt das Einssein mit der Natur und lernt die Spiritualität von Franz von Assisi kennen. Aber auch Abschied und der Tod seines Vaters haben ihn geprägt und ihm zu einer tiefen Erkenntnis geführt und ihm das Geheimnis des Sterbens offenbart. Schon während seines Studiums lernt er den Mystiker Willigis Jäger kennen und schätzen. Die Aussage: „Der Augenblick ist…

Herr Wohllieb sucht das Paradies
Best-Agers , Hochsensibilität , Lebenshilfe / 30. November 2017

Herr Wohllieb lebt ein gediegenes Leben. Mal heiter, mal betrübt. Er sinniert über Gott und die Welt. Er ist auf der Suche nach dem Glück, er spürt dem Glück auf seine Weise nach und findet es in den kleinen, manchmal unscheinbaren Alltäglichkeiten. Glück ist, wenn er mit Sophie  ein Stück Rhabarberbaiser und eine Tasse Kaffee genießt. Er macht Erfahrungen und Entdeckungen auf seiner „Reise“ zum Glück: Man darf jeden Tag zu etwas ganz Besonderem machen und auch Leichtsinn hat seine Berechtigung. Gott gehört zu Herrn Wohllieb’s Leben ganz selbstverständlich dazu, er macht sich auch Gedanken, wie es Gott geht und was er wohl denkt. Auch das darf sein. Man darf immer wagen, anzufangen, Anfänge tun gut. Manches ist vielleicht anders, als gedacht, dann ist es halt so. Sophie besucht jede Woche Herrn Wohllieb und stellt sein Leben auf den Kopf. Aber auch das darf sein, ihre Fragen und Gedanken regen Herrn Wohllieb zum Nachdenken an. Manches bringt den Alltag durcheinander, das schätzt er nicht so, aber ändern kann er es auch nicht. Die Geschichten über Herrn Wohllieb gehen zu Herzen, regen zum Nachdenken über das eigene Leben an und zaubern so manches Mal beim Lesen ein Lächeln ins Gesicht. „Herr…

Leise Menschen – gutes Leben
Best-Agers , Hochsensibilität / 10. November 2017

Die Bestseller-Autorin Sylvia Löhken hat erneut ein beeindruckendes Werk vorgelegt, welches leise Menschen dazu ermutigt, ihre Stärken zu leben und diese als Chancen zu sehen, ein sinnstiftendes Leben zu leben. Intros haben die Verbindung zu Ihren Talenten, Begabungen und Fähigkeiten oftmals aus dem Blick verloren, die Autorin hilft Ihnen dabei, den eigenen „inneren Schatz“ zu heben. Introvertierte haben typische Intro-Stärken, sich diesen bewusst zu werden und sie wirklich zu nutzen, ist wichtig, um sein volles Potenzial ausschöpfen zu können. Zu jeder Intro-Stärke gehört auch eine Intro-Hürde, diese zu kennen ist wichtig, um mit Herausforderungen besser umgehen zu können und Veränderungen nicht als Gefahr zu sehen. Intro-Stärken sind wahre Kraftquellen, sie müssen nur erschlossen werden. Dabei ist es egal, ob es sich um die Intro-Stärke Vorsicht oder analytisches Denken handelt. Der Autorin gelingt es hervorragend die Intro-Stärken so auszuarbeiten, dass die Stärken wirklich facettenreich vorgestellt werden. Zahlreiche Experten und bekannte introvertierte Persönlichkeiten bereichern die einzelnen Kapitel mit ihren speziellen Erfahrungen oder Impulsen. Das macht das Buch sehr lebendig, ohne zu überfrachten, da alles klar strukturiert und sehr übersichtlich gestaltet ist. Natürlich wird auch auf die Intro-Hürden eingegangen. Intro-Hürden können Kleinteiligkeit oder Isolation sein. Die Autorin schafft es einfühlsam und feinfühlig auf…

Body Spirit Soul 365 Impulse
Best-Agers , Hochsensibilität , Lebenshilfe / 19. September 2017

Täglich einen Impuls – das ist wie ein Frischekick für die Seele. Sie werden von den beiden Autorinnen täglich inspiriert, ermutigt, motiviert, zum Nachdenken angeregt und natürlich liebevoll durch das Jahr begleitet. Im Alltag ist es nicht immer leicht, eine gute Balance zwischen Körper, Geist und Seele zu finden. Die ganzheitlichen Impulse laden Sie dazu ein, täglich gut für sich zu sorgen. Ein Bibelvers leitet den Tagesimpuls ein, die Impulse selbst stammen abwechselnd von Frau Beate Nordstrand und Heike Malisic, am Ende finden Sie noch einen Denkanstoß oder ein kurzes Gebet. Die Impulse sprechen Themen an wie Dankbarkeit, Frieden, Segen, Familie, Glück und Leid, Wertschätzung, Freundschaft und viele weitere Herzensthemen, die einem ganzheitlichen Lebensstil entsprechen. Ein ganzheitlicher Lebensstil ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Die 365 Impulse begleiten Sie durch das Jahr, jeden Tag werden Sie ermutigt, unabhängig davon, wie Sie sich selbst gerade fühlen. „Body Spirit Soul 365 Impulse für ein ganzheitliches Leben“ eignet sich auch hervorragend als Geschenk für Herzensmenschen und natürlich auch als Geschenk für Sise selbst. Es ist wichtig, sich auch selbst etwas Gutes zu tun. Jeder Impuls gibt Ihnen die Chance, Ihr Leben mit neuen Augen zu betrachten, sich wertvoll und von Gott…

Small Talk für Introvertierte
Best-Agers , Hochsensibilität , Lebenshilfe / 17. September 2017

Small Talk ist für Introvertierte oftmals eine Horrorvorstellung. Langweilig, öde, inhaltslos und oberflächlich, so denken viele Intros über Small Talk und meiden diesen wo immer es geht. Dazu kommt, dass Small Talk nach eigenen Regeln funktioniert, diese zu kennen, ist wichtig. Die Hemmschwelle für Small Talk ist besonders dann hoch, wenn man nicht weiß, was man sagen soll und somit den Einstieg nicht findet. Hierfür hat die Autorin tolle Tipps, aber zuerst geht es natürlich darum, welche Hemmschwelle genau besteht, denn auch das ist bei jedem Introvertierten individuell. Sie erfahren, warum Small Talk keine Zeitverschwendung ist, denn Small Talk hat zentrale Funktionen, die die wenigsten auf den ersten Blick erkennen. Nicht zuletzt ist Small Talk auch Beziehungspflege. Wenn Sie es schaffen, Ihre innere Einstellung zum Small Talk zu ändern, dann wird sich auch Ihr Erleben positiv verändern. Die Autorin hilft Ihnen, sich selbst zu motivieren und sich den Herausforderungen zu stellen, statt schon vorher den Kopf in den Sand zu stecken. Da Introvertierte schneller von Reizen überflutet werden, ist es sinnvoll, schon vorher über kleine Auszeiten oder Ruhemöglichkeiten nachzudenken, vielfältige Alternativen zeigen Ihnen hier Wege auf, die Ihnen helfen, Ihre persönlichen Grenzen zu wahren. Eine geschickte Gesprächsführung ist das Nonplusultra…

Now! Lebe wild, frei und wunderbar
Hochsensibilität , Lebenshilfe / 16. September 2017

Leben Sie ein authentisches und selbstbestimmtes Leben? Wenn Sie das Gefühl haben, dass das noch nicht alles gewesen sein kann, dann ist das Buch „Now! Lebe wild, frei und wunderbar“ genau richtig für Sie. Denn es motiviert, den eigenen Weg zu gehen, auch wenn Sie dies vor Herausforderungen stellen sollte. Denn nichts ist langweiliger als Routine und Zurückhaltung, gerade dann, wenn es um das eigene Leben geht. „Now! Lebe, wild, frei und wunderbar“ hilft Ihnen sich selbst zu coachen – wenn Sie beginnen die Übungen, Impulse und Anregungen durchzuarbeiten, setzen Sie damit einen Selbstcoaching-Prozess in Gang, der Ihnen hilft, authentischer und einzigartiger zu leben. Ihr Leben ist ein Geschenk, nutzen Sie es, um sich zu entfalten und Ihre Einzigartigkeit zum Strahlen zu bringen. Alte Glaubenssätze, negative Programmierungen und hinderliche Muster können Ihre Entwicklung blockieren, die praxiserprobten Übungen und Impulse helfen Ihnen diese Zustände aufzulösen und hinein ins Leben zu springen und an sich und seine Stärken zu glauben. Raus aus der Erstarrung, hinein ins pralle Leben, das soviel für Sie zu bieten hat. Sie kommen in die eigene Kraft und fühlen sich gestärkt und plötzlich fällt es Ihnen viel leichter, die eigenen Träume zu leben und die eigenen Stärken sich…

Meditation heilt
Best-Agers , Hochsensibilität , Lebenshilfe / 15. September 2017

Schmerzen sind zermürbend, besonders dann, wenn sie chronisch werden. Denn chronische Schmerzen verändern alles. Schmerzerkrankte leiden unter Dauerschmerzen, die oftmals mit einer Veränderung des Arbeitsumfeldes, des Freundeskreises, der Freizeitgestaltung und dem inneren Empfinden einhergehen. Katrin Jonas ist eine bekannte Mind-Body-Therapeutin, sie eröffnet Ihnen im vorliegenden Buch bahnbrechende Perspektiven der Schmerztherapie und der Neuroforschung. Viele praxisnahe Übungen und Meditationsanleitungen helfen Ihnen direkt in Ihrem Alltag besser mit Ihren Schmerzen umzugehen. Die vorgestellten Achtsamkeitsübungen und Meditationsanleitungen sind sehr leicht in den eigenen Alltag zu integrieren und können dort ihre heilsame Wirkung entfalten. Sie lernen einen selbstverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Schmerz, Ihr Körperbewusstsein wird geschult und durch das achtsame Gewahrsein können Ihre Schmerzen sich wandeln und in vielen Fällen ist auch Schmerzfreiheit möglich. Wer es schafft regelmäßig die vorgestellten Übungen und Meditationen durchzuführen, wird entdecken, dass sich sein Körperbewusstsein verfeinert und zu wandeln beginnt. Katrin Jonas ist es gelungen, ihre profunden Kenntnisse aus der Praxis für die Praxis, so auszuarbeiten, dass Sie zu Hause einen kompetenten Leitfaden an der Hand haben, um Ihre chronischen Schmerzen zu lindern oder gar völlige Schmerzfreiheit zu erlangen. Meditation birgt heilende Kräfte in sich – profitieren auch Sie von diesem einzigartigen Wissen. Chronische Schmerzen können sich wandeln…

Heilende Meditationen
Best-Agers , Hochsensibilität , Lebenshilfe / 15. September 2017

Maren Schneider hat ein einfühlsames und liebevolles Buch geschrieben, das Balsam für die Seele ist. Wenn Sie unter Erschöpfung, Schmerzen, chronischen Erkrankungen oder seelischen Belastungen leiden, dann hat sich Ihr Leben oft dramatisch verändert. Sie suchen nach Wegen, um besser mit diesen Veränderungen umzugehen und neue Perspektiven zu finden? Körperlicher und seelischer Schmerz haben einen großen Einfluss auf den Menschen, sein Leben, seinen Tagesablauf und sein Erleben. Schmerzen können zermürben und erschöpfen. Nichts ist mehr so, wie es einmal war. Sie lernen alles Wissenswerte zur Meditation, welche Sitzhaltungen möglich sind, wie Sie die ersten Hemmschwellen leichter überwinden und natürlich auch, worauf Sie achten sollten. Es geht um Achtsamkeit, Atmung, Mitgefühl, Akzeptanz und Meditation. Sie lernen den Bodyscan kennen, eine Meditation, die Ihnen hilft, Ihren Körper achtsam und bewusst wahrzunehmen, ihn nicht zu bewerten und ihn so anzunehmen wie er jetzt in diesem Moment ist. Durch Achtsamkeit lernen Sie, Ihr Grübelkarussell abzustellen und Fürsorge für sich selbst zu entwickeln. Chronischer Stress verschlimmert Schmerzen und so manche Erkrankung. Durch Achtsamkeit sind sie wieder in Ihrem Körper zu Hause und nehmen sich bewusster wahr. Eine Möglichkeit der Körpermeditation ist der sogenannte Body-Scan. Der Body-Scan hilft Ihnen, Ihren Körper wertneutral wahrzunehmen, das Gedankenkarussell zu…

Um Antwort wird gebeten
Best-Agers , Hochsensibilität , Lebenshilfe / 25. August 2017

„Um Antwort wird gebeten“ ist ein Impuls-Begleiter durch das Jahr. In kurzen, aber sehr tiefgründigen Anregungen, führt Frau Schwarz ihre Leserinnen und Leser durch das christliche Jahr. Pro Monat finden Sie 4 bis 5 Impulse, die Sie dazu anregen, nachzudenken, neue Perspektiven zu entdecken, quer zudenken und Unbekanntes zu entdecken. Frau Schwarz bleibt stets bodenständig und lebendig, die Einladungen, die Sie Ihnen anbietet, bieten einen wahren Schatz an Inspirationen, angelehnt an die christlichen Feste im Jahresverlauf. Sie spüren stets, Frau Schwarz weiß, wovon sie schreibt, sie teilt ihre Gefühle und Visionen mit ihrer Leserschaft und versteht es daher, die Herzen zu berühren. Themen wie loslassen, beten, ertragen, raten, reifen, wandeln und ein bunter Blumenstrauß von weiteren Themengebieten hat die Autorin aufgegriffen, um zum Nachdenken anzuregen. Mitten im Alltag können Sie Gott spüren und Halt und Unterstützung im Gebet finden. Alltagsspiritualität ist wichtig, in einer Zeit, in der viele Menschen unter enormen Belastungen leiden. Sie schenkt Oasen der Achtsamkeit und Stille, mitten in einer lauten Welt. Die 52 Einladungen ins Leben sind mitten aus dem Leben und zugleich für das Leben, für ein Leben im Einklang mit Gott und sich selbst, in Harmonie und Verbindung zu allen Menschen. Lebendig mit Gott…