Sommer in Villefranche
Romane / 6. Juni 2017

Insa’s Leben ist im Wandel, Job weg, Freund weg, da verheiratet und auch sonst viel Trouble. Insa will weg aus diesem Unglück, irgendwo hin, wo die Sonne scheint und das Leben leicht und locker ist. Da kommt die Job-Anzeige gerade recht, als Verwalterin einer Villa nach Südfrankreich, dass wäre es doch! Gesagt getan, Insa bewirbt sich und wird genommen. Sie reist an die traumhafte Côte d’Azur und findet sich gleich in neuen Schwierigkeiten wieder. Denn die Eigentümer der Villa leben in Scheidung, Monsieur lebt mit seiner Geliebten in einer neuen Villa und Madame will die alte Villa nicht räumen. Also ist der Job als Hausverwalterin kaum auszuführen. Doch manchmal kommt alles anders, als man dachte. Insa und Madame werden erst zu einer Zweckgemeinschaft und freunden sich dann sogar miteinander an. Madame lässt ihre Event-Agentur wieder aufleben und Insa „arbeitet“ jetzt für Madame, ohne das Monsieur davon weiß. Schon vor Jahren war Insa an der Côte d’Azur, denn dort hatte sie ein Austauschjahr an der Universität von Nizza verbracht und sich unsterblich in Mathieu verliebt. Wird sie ihn jetzt vielleicht sogar wiedersehen? Irgendwie ist ihr Mathieu nie aus dem Kopf gegangen, den sie damals wegen seiner blöden „Freundin“ verlassen hat. Mathieu…

Das Brombeerzimmer
Romane / 6. Juni 2017

Nora und Julian sind Seelenpartner. Sie haben geheiratet und lieben ihr Leben und ihr Zusammensein. Intensiv, leidenschaftlich und wundervoll, so lässt sich ihre Partnerschaft am ehesten beschreiben. Wie im Paradies – das Leben der beiden ist einfach schön. Doch dann passiert das unfassbare – Julian stirbt und Nora bleibt alleine zurück. Nora muss sich neu in ihrem Alltag zurechtfinden, oft kommen ihr die Tränen, wenn sie an das verlorene Glück denkt. Ihre Freundin Katharina ist in dieser schweren Zeit für sie da. Trost findet Nora, wenn sie Marmelade kocht, denn Julian liebte ihre Marmeladen sehr. „Watson“ ihr gemeinsamer Hund ist ihr ein treuer Begleiter. Plötzlich findet sie einen Brief von Julians Großtante Klara, von der sie noch nie gehört hat und ein altes Familienrezept für Brombeermarmelade. Julian wollte sie damit zum Hochzeitstag überraschen. Nora möchte Klara kennenlernen und macht sich auf in die Vorpommersche Boddenlandschaft. Nora spürt eine Verbundenheit zu Klara, die ebenso gerne Marmelade kocht wie sie. Sie kommt sogar dem Familiengeheimnis von Klara und ihrem Bruder auf die Spur, da diese seit langem keinen Kontakt mehr miteinander haben. Nora verbringt wunderschöne Tage mit Klara, Mandy und Konstantin. Sie kocht Marmelade, lernt Klara immer besser kennen und findet in…

Pusteblumensommer
Romane / 31. Mai 2017

Charlotte ist alleinerziehende Mama von Malte, einem Asperger Autisten. Sie lebt in Wismar und baut gerade eine kleine Ziegenkäserei auf der Ostseeinsel Poel auf. Charlotte ist eine liebenswerte, herzensgute und zupackende Frau, die ihren Sohn Malte von ganzem Herzen liebt. Mit Männern hatte Charlotte bisher nur Pech. Sie tauchen beim Lesen in den Mikrokosmos von Charlotte und Malte ein, der auch geprägt ist von wunderschönen innigen Momenten, aber auch von Herausforderungen bezüglich Malte’s Autismus. Malte ist ein besonderer Junge, der die Welt ganz anders betrachtet. Er spürt viel mehr, als andere Menschen, ist einfühlig und einfühlsam, er ist gerne mit sich alleine. Andere Menschen betrachtet er meist lieber aus der sicheren Entfernung heraus. Seine authentische und manchmal auch skurile Art, machen Malte zu etwas ganz Besonderem. Als Leser schließt man ihn direkt in sein Herz. Charlotte tut alles für ihren Sohn, damit er so normal wie möglich leben kann, sie gibt ihm Halt und Sicherheit, fördert aber zugleich auch seine Eigenständigkeit. In ihrem Leben gibt es ihren besten Freund Jo, der Biologe ist. Mit ihm versteht sie sich auch ohne Worte und Malte mag ihn auch sehr gerne. Charlotte und Malte verbringen diesen Sommer auf der Ostseeinsel Poel und bauen…

Der Duft von Liebe und Limonen
Romane / 16. Mai 2017

„Der Duft von Liebe und Limonen“ ist eine Symphonie für die Sinne. Es zaubert Ihnen beim Lesen ein Lächeln ins Gesicht und ein Glücksgefühl im ganzen Körper breitet sich aus. Mel (Melania Ricci) ist Bloggerin und leidenschaftliche Zuckerbäckerin. Ihr Blog „Cake Garden“ hat Starkoch Fabrizio Grecco, der Stern am Himmel des erotischen Essens, auf sie aufmerksam gemacht. Er möchte, dass sie seine Biografie schreibt. Sie soll sein Ghostwriter sein, da ist er sich sicher. Dafür lädt er sie auf die Insel Capri ein, wo er ein Restaurant betreibt, welches auf die erotische, aphrodisische Küche spezialisiert ist. Fabrizio Grecco ist attraktiv, sinnlich und sexy, Mel ist zurückhaltend, kühl und sachlich. Fabrizio wünscht sich, dass Mel sich in ihn hineinversetzt, dass sie fühlt und denkt wie er. Mel ist von Capri fasziniert, das azurblaue Meer, die überwältigende Schönheit und die atemberaubende Blütenpracht, verzaubern sie. Mel bezieht ein Appartment im Hause der Familie d’Ascenzo und fühlt sich dort sehr wohl, sie fühlt sich als Teil der Familie und genießt die liebevolle Fürsorge. Fabrizio verzaubert sie, spielt mit ihrer Phantasie und erzählt ihr seine Geschichte, seine Liebe zu Frauen und zum Essen. Beides ist eng miteinander verknüpft. Frauen waren schon immer seine Inspiration –…

Ein Weinberg zum Verlieben
Romane / 14. Mai 2017

Kate erlebt in London ein Desaster nach dem anderen, erst trennt sich ihr Freund von ihr und dann verliert sie auch noch ihren Job. Aber ihr Bruder Henry hat die rettende Idee, Sie soll sich als Köchin bei einer Winzerfamilie in Australien bewerben. Rose sagt zu, ein kleiner Lichtblick am sonst wolkenvergangenen Himmel. Das Weingut liegt im ländlichen Shingle Valley. Rose fliegt nach Australien und findet sich auf einem Weingut wieder, wo der Hausherr gerade auf Geschäftsreise ist, seine Frau die Familie verlassen hat und nur ein Kindermädchen vorzufinden ist. Sie soll den Winzer Mark, seine Kinder und das Kindermädchen verköstigen und den Haushalt führen. Rose stürzt sich in die Arbeit und ist mit Herzblut dabei. Sie liebt es zu kochen und in der Küche herumzuwuseln. Rose liebt Kinder und die beiden Kinder des Hauses schließen sie sofort in ihr Herz. Das Kindermädchen Astrid und Rose werden Freundinnen und verbringen ihr Freizeit zusammen. Nur mit Mark ist es anfänglich nicht so einfach, denn er ist verschlossen und schweigsam. Es nagt an ihm, dass seine Frau Isabella ihn und die gemeinsamen Kinder verlassen hat und sein Weingut in einer finanzielle Schieflage gekommen ist. Nach und nach taut Mark auf und nicht…

Frühlingsglück und Mandelküsse
Romane / 14. Mai 2017

Ein Hauch Süße, eine Prise Liebe und eine handvoll Chaos – fertig ist die perfekte Lovestory. Lassen Sie sich von Charlotte, von allen liebevoll Charlie genannt, in eine turbulente Geschichte mitnehmen, die zeigt, dass Glück auf leisen Sohlen kommt und manches wahrer ist, als es auf den ersten Blick scheint. Charlie ist mit Eddie zusammen, doch zwischen Charlie und Eddie ist es nicht mehr so, wie es einmal war. Denn Eddie ist zwar sexy und charmant, aber nimmt es scheinbar mit der Treue nicht so genau, wie er es sollte. Zudem hat er auch noch Eltern, die ein bisschen snobistisch sind und Charlie das Leben manchmal schwer machen. Als Topping zum turbulenten Alltag bekommt Charlie auch noch einen neuen Chef, nämlich Daniel Eppsteiner. Charlie arbeitet als Patissière im Nobelhotel „Elisabethhof“. Süßspeisen sind ihr Leben – denn ein Hauch Süße im Leben ist nie verkehrt. Aber auch im Job läuft nicht alles rund, nicht nur das sie gegen den Willen ihres neuen Chefs eine „Petit-Fours-Messe“ ausrichtet, auch sonst geht einiges schief oder vielleicht kann man auch sagen, was sich mag, dass kracht gerne mal zusammen und die Funken sprühen. Daniel Eppsteiner ist smart, attraktiv und erfolgreich. Er weiß, was er will…

Ein Sommer im Rosenhaus
Romane / 25. März 2017

Lassen Sie sich verzaubern von einem alten Gärtnerhaus mit verwunschenem Rosengarten auf der Insel Usedom. Botanikerin Sandra hat sich ihren Herzenswunsch erfüllt und das Gärtnerhaus inklusive des Rosengartens gekauft. Rosen sind bezaubernde, aber sehr sensible Geschöpfe, sie brauchen die allerbeste Pflege, um zu gedeihen und sich zu voller Pracht zu entfalten. Sandra findet über eine Anzeige den englischen Rosenexperten Julian. Aller Anfang ist schwer und Julian gibt sich kühl und distanziert. Zudem ist er sehr schweigsam und es umgibt ihn eine sonderbare Aura. Sandra entdeckt beim Umbau des Gärtnerhauses das historische Rosenarchiv von Theodor von Bantekow, eine Sensation. Julian weiht sie erst nach und nach ein. Die ersten Wochen ist Freundin Ulrike bei Sandra, um ihr zu helfen und beizustehen, bevor sie eine neue Arbeitsstelle im Ausland antreten wird. Sandra ist eine Frau, die die Rosen liebt, die Pläne und Träume mit dem alten Gärtnerhaus und dem wunderbaren Rosengarten hat. Aber auch im Paradies auf Usedom ist nicht immer alles Gold was glänzt und Intrigen und Irrungen bleiben nicht aus. Sandra muss für ihr Herzsanliegen kämpfen, um das Glück am Ende in Händen halten zu dürfen. Sieht es zuerst noch danach aus, dass die Beziehung zu Julian besser wird, passiert…

Sehnsucht nach blauem Papier
Romane / 4. März 2017

Seit vielen Jahren ist Millicent (genannt Milli) Gruber in den Arzt Paul verliebt. Paul ist glücklich verheiratet und führt eine harmonische Ehe und ahnt nichts von Millis Gefühlen. Pauls glückliche Ehe wird jäh zerstört, denn seine geliebte Frau stirbt bei einem Unfall. Paul kann nicht fassen, dass das Leben ihm seine Frau genommen hat und ist durch den Tod seiner Frau am Boden zerstört und weiß nicht mehr ein noch aus. Er hat seinen Lebensmut verloren und auch die wöchentlichen Treffen mit Milli nimmt er nicht mehr wahr. Das Leben ist einfach auseinander gebrochen und er verkriecht sich bei sich zu Hause. Milli möchte ihm helfen, sie weiß, dass er sie noch nicht treffen kann und das ihm Nähe gerade keinen Trost spendet, daher beginnt sie ihm zu schreiben und zwar ein ganzes Jahr lang. Wunderbare, tiefgründe und einfühlsame Briefe auf blauem Papier. Briefe, die seine Gefühle aufnehmen, kleine Lichtstrahlen in eine dunkle Zeit senden und die ihm zeigen, es gibt da draußen jemand, der für ihn da ist. Begleiten Sie Milli und Paul durch dieses Trauerjahr und lassen Sie sich verzaubern von den Briefen auf blauem Papier, die Milli an Paul schreibt. Erleben Sie die tiefe Verbundenheit, das Spüren…

Seltene Affären
Best-Agers , Romane / 20. Februar 2017

„Seltene Affären“ ist ein feinsinniger, leichter und doch tiefgründiger Roman. Peter Vorden, der Protagonist, lebt sein Leben in zwei Teilen: Die erste Wochenhälfte ist er in Frankreich und leitet ein Gourmetrestaurant, die andere Hälfte der Woche lebt er in Deutschland und schreibt Kurzgeschichten für seinen Bruder, der Autor ist. Die einzige Liebe von Peter Vorden ist die Frau seines Bruders. Diese Liebe trägt er im Herzen, eine neue Liebe hat er in all den Jahren weder gesucht, noch gefunden. Wenn überhaupt hat er Affären für’s Bett, aber nicht für’s Herz. Doch plötzlich ändert sich etwas in seinem Leben, genauer gesagt in seiner Wohnung. Denn seine frühere Putzfrau fliegt für längere Zeit nach Amerika und statt ihrer kommt nun eine Bekannte von ihr namens Chiara. Zuerst nimmt Peter Vorden Chiara nicht wahr, durch Zufall sieht er sie aus seinem Auto heraus und Chiara beflügelt seit dem seine Phantasie. Sie erscheint in seinen Träumen, geistert durch seine Gedanken und macht das Leben farbiger, heller und eine Spur interessanter. Der Charme des Romans besteht darin, dass sich Peter Vorden und Chiara niemals kennenlernen werden, trotzdem kann Peter Vorden eine innige Beziehung zu Chiara aufbauen, denn beide führen innige Gespräche miteinander in seinen Träumen….

Glückssterne
Romane / 14. Februar 2017

Alles ist in Josefines Leben gut durchgeplant und strukturiert: Karriere, Ehe, Kinder – ein Bilderbuchleben eben, den passenden Verlobten Justus hast sie dafür schon gefunden, jetzt steht die Hochzeit an. Doch manchmal mischt das Leben die Karten neu. Die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren, bis es um den legendären Familienring geht, den Josefine, wie jede Braut in ihrer Familie, unbedingt zur Hochzeit tragen möchte. Dieser Familienring steht für Glück und eine gute Ehe. Aber genau dieser Familienring ist nicht auffindbar – eine Katastrophe! Einfach so verschwunden – kann das sein? Ohne Familienring kein Segen ihrer Oma zu ihrer Ehe mit Justus. Schnell stellt sich heraus, dass Cousine Charlie mit schottischem Freund und Familienring nach Schottland durchgebrannt ist. Also heißt es jetzt auf nach Schottland, Cousine Charlie und den Familienring suchen. Eine Reise ins Unbekannte beginnt. Während des überstürtzen Fluges nach Schottland lernt sie den Schotten Aidan kennen, eine wahrlich schicksalshafte Begegnung, wie sich im Laufe des Buches herausstellen wird. Aidan geht Josefine ziemlich auf die Nerven, aber er geht ihr zugleich auch unter die Haut. Josefine findet in ihrer Pension ihre beiden Tanten vor, die sie bei der Suche nach Charlie und dem Familienring tatkräftig unterstützen möchten. Ein Roadtipp der besonderen…