Permakultur leicht gemacht
Lebenshilfe / 26. Januar 2018

Ein Permakulturgarten ist eine faszinierende Möglichkeit, nachhaltig und ressourcenschonend Gartenbau betreiben, ohne die Natur zu schädigen oder auszubeuten. Wer nach den Leitlinien der Permakultur einen Garten anlegt, der muss nicht in die Regelkreisläufe der Natur eingreifen, ein Permakulturgarten ist ein sogenanntes sich selbst erhaltendes System. Die Permakultur wurde in den 1970 Jahren von den beiden Australiern Bill Mollison und David Holmgren entwickelt. Alle verwendeten Techniken sind ökologisch und natürlich. Es entsteht ein Kreislauf, so dass keine Ressourcen verschwendet werden. Permakultur ist vielmehr als ein Garten, es ist ein echtes Lebensprinzip. Sie finden gleich zu Beginn des Buches eine informative und kurzweilige Einführung in die Permakultur. Dann erfahren Sie, warum es in der Permakultur so wichtig ist, die Erde abzudecken und womit man sie am besten abdeckt. In der Permakultur wird nicht umgegraben, sondern der Boden wird belüftet. Bodenbearbeitung muss nicht sein – eine interessante Erkenntnis für jeden Gartenfreund. Verschwendung ist ebenfalls nicht vorgesehen, daher wird alles konsequent recyelt, wie dies in der Praxis aussieht, wird in einem eigenen Kapitel beleuchtet. Auf die spannende Frage, welche Pflanzen sich für den Permakultur-Anbau eignen, geht der Autor fachkompetent ein. Es bleiben keine Fragen offen. Auch Anfänger fühlen sich nach genauem Studium des Kapitels…

Ländliche Vorratshaltung

„Die ländliche Vorratshaltung“ ist ein informatives und lebendig gestaltetes Buch, welches zudem sehr gut strukturiert ist. Es lädt dazu ein, die Rezepte und Anregungen gleich auszuprobieren. Der Ausspruch „Vorrat ist ein guter Rat!“ stimmt. Auch heute sind traditionelle Einmachmethoden sehr beliebt, kostengünstig und schmackhaft. Selbstgemachtes hat stets einen eigenen Charme und ist Gekauftem stets vorzuziehen. Sie lernen Dörren, Entsaften, Konfitürenherstellung, Essigherstellung, Sauerkrautherstellung, Buttern und viele weitere Einmachmethoden kennen. Natürlich erfahren Sie auch, wie Sie sinnvoll Einlagern können und worauf Sie dabei achten müssen. Seien Sie gespannt, welche Einmachmethoden es so gibt. Zu wissen, welche Einmachmethode wann zum Einsatz kommt, hilft Ihnen vielseitig agieren zu können. Schmackhafte Rezepte wie „getrocknete Tomaten“, „Salzgurken“, „Rumtopf“ oder „Apfelessig“ laden Sie dazu ein, einfach mal etwas auszuprobieren und erste Erfahrungen zu sammeln. Wir werden auf jeden Fall die „Salzgurken“ machen, denn selbstgemachte „Salzgurken“ sind ein echter Leckerbissen. Der Autor teilt sein Praxiswissen mit seinen Lesern und zeigt zudem Kniffe und Tricks, damit auch Ihre eigenen Kreationen gut gelingen. Einmachen schenkt Ihnen die Möglichkeit, saisonales, regionales und schmackhaftes Obst und Gemüse haltbar zu machen und sich gesund zu ernähren. Schon bald finden Sie Ihre „Lieblinge“, auf die Sie nicht mehr verzichten möchten! Ländliche Vorratshaltung Dörren, Saften,…

Mein kreativer Stadtbalkon
Best-Agers , Lebenshilfe / 24. Januar 2018

Ein Balkon kann eine Oase der Erholung sein und ein wahrer Augenschmaus. Kreativ sein und gärtnern, dafür brauchen Sie nur einen Balkon ihr eigen nennen und schon kann es los gehen. Das Garten Fräulein hat in diesem Buch zahlreiche DIY-Tipps und Anregungen zusammengestellt, die Ihren Balkon zu einer grünen Oase machen, ganz egal, ob sich Ihr Balkon in der Stadt oder auf dem Land befindet. Das Buch ist wunderschön gestaltet und am liebsten würde man gleich beginnen. Sie finden Gartenbasics zu Themen wie Erde, Saatgut, Pflanzenkrankheiten oder Gießen. Wer weiß, worauf er zu achten hat und mit dem nötigen Wissen ausgestattet ist, kann ein erfolgreicher Balkongärtner werden. Bezaubernde DIY-Projekte wie ein „Hochbeet aus Einkaufskisten“, „Pflanzen in Milchtüten“ oder ein Rezept für eine natürliche und hochwirksame „Brennesseljauche“ machen Lust darauf, den eigenen Balkon zu gestalten und viel mehr selbst zu machen. Denn selbermachen ist viel leichter, als man allgemein denkt. Sie müssen kein Bastel- oder Kreativprofi sein, um die im Buch vorgestellten DIY-Tipps umzusetzen. Nach und nach wird sich Ihr Balkon in eine grüne Oase verwandeln und die Pflanzen werden zu Ihren „grünen Freunden“, die Sie nicht mehr missen wollen. Leckere Rezepte, Vorstellung einer Vielzahl von Kräutern, Pflanzen und Co., die…

Body Spirit Soul
Best-Agers , Lebenshilfe / 24. Januar 2018

„Body Spirit Soul“ ist mehr als ein Lebenshilfe-Ratgeber, es ist ein wahres Ermutigungsbuch. Körper, Geist und Seele gehören untrennbar zusammen. Die Autorinnen, vielen bekannt durch ihre „Lebe Leichter“ Bücher verbinden diese drei Aspekte auf wunderbare Weise. Das Buch beginnt mit der packenden Lebensgeschichte von Diana. Der Körper reagiert auf die Ereignisse in Ihrem Leben mit Beschwerden und Symptomen. Daher ist es so wichtig, dem eigenen Körper stets mit Respekt und Dankbarkeit zu begegnen. Im Leben eines jeden Menschen gibt es einen „roten Faden“, vieles ergibt erst im nachhinein Sinn und es gibt auch Warnsignale, die zum Nachdenken und Innehalten einladen. Berührend und ermutigend ist die Entstehungsgeschichte des „Lebe Leichter Programms“, sie zeigt, wie Gott auch durch Schwierigkeiten, auf etwas Besonderes vorbereiten kann. Wie gelingt es, einen guten Lebensstil zu entwickeln? Wichtig sind gute Ernährungsgewohnheiten, frische und unverarbeitete Lebensmittel zu bevorzugen und auf Alkohol und Süße weitesgehend zu verzichten. Das hört sich leicht an, ist aber im Alltag nicht immer so einfach umzusetzen. Auch Bewegung gehört zu einem gesunden Leben dazu. Sportliche Aktivitäten machen in der Gruppe mehr Spaß, als alleine. Wichtig ist eine gute Körperwahrnehmung. Jeder Mensch ist einzigartig und Gottes geliebtes Kind. Diese Botschaft vermitteln die beiden Autorinnen auf…

Gutes Leben

Claudia Cardinal ist eine erfahrene Sterbeamme. Sie ist vielen bekannt aus Funk und Fernsehen. Ihr Engagement ist beispiellos und Sie weiß wovon Sie spricht, dass merkt man beim Lesen sofort. Dabei gelingt es ihr zu trösten, niemals zu bewerten und in einer offenen Sprache zu schreiben. Es fühlt sich an, als würden Sie selbst den 6 Menschen begegnen, die sich regelmäßig in einem Café treffen. 4 haben Krebs, 1 hat MS und einer ist „nur“ alt. Die Menschen kommen zusammen, um sich auszutauschen, in der Begegnung miteinander Kraft zu schöpfen, sich wahrgenommen und angenommen zu wissen. Die Dialoge sind richtig aus dem Leben, man kann sich vorstellen, selbst dabei zu sitzen und mit zu diskutieren, man spürt die Gefühle der einzelnen deutlich und in dem einen oder anderen findet man sich wieder. Sehr bewegend. Claudia Cardinal beschreibt zudem die einzelnen Stadien der Krebserkrankung. Offen und sehr einfühlsam erfahren Sie alles Wissenswerte, sie erklärt so, dass sich Zusammenhänge leicht erschließen und sich neue Perspektiven und Erkenntnisse wie von selbst eröffnen. Das macht das Buch zu einem ganz besonderen Ratgeber. Frau Cardinal findet auch für die schwierigen Situationen, die während jeder Krebserkrankungen oder anderen schweren Erkrankung auftreten können, tröstende Worte, die das…

Ich suche nicht, ich finde

Kontemplation ist für Fernand Braun eine Lebenshaltung. Seine Erfahrungen, sein Erleben und seine Haltung dem Leben gegenüber, all dies zusammen, bereitet den Weg zur „Hinführung zur Kontemplation“, also eine wahre Hinführung, aus dem Leben für das Leben. Faszinierend und lebendig zugleich. Lassen Sie sich überraschen. Eins-sein mit allem was lebt, frei werden von Haben-wollen und Loshaben-wollen, frei von Bewertungen, Verurteilungen und Vorurteilen, ein Wunsch, den viele Menschen in sich spüren. Die Frage, wie dies umzusetzen ist, stellt sich vielen Menschen. Ein Weg kann die Kontemplation sein. Die Kontemplation ist ein Weg nach Innen und zugleich ein Weg zu Gott. Willigis Jäger, der bekannte Mystiker, hat die Kontemplationslinie „Wolke des Nichtwissen“ gegründet, Fernand Braun ist sein spiritueller Nachfolger, der Autor des vorliegenden Buches. Der Weg des Autors hin zur Kontemplation beginnt schon in der Kindheit. Er macht erste spirituelle Erfahrungen, hört die Stille, spürt das Einssein mit der Natur und lernt die Spiritualität von Franz von Assisi kennen. Aber auch Abschied und der Tod seines Vaters haben ihn geprägt und ihm zu einer tiefen Erkenntnis geführt und ihm das Geheimnis des Sterbens offenbart. Schon während seines Studiums lernt er den Mystiker Willigis Jäger kennen und schätzen. Die Aussage: „Der Augenblick ist…

Ich schreib Dir einfach weiter
Frauengesundheit , Lebenshilfe / 30. November 2017

Berührend, liebevoll, fröhlich und authentisch. Gabi und Tine sind zwei Freundinnen, ihre Freundschaft hat vielem standgehalten, es gab Krisen und Herausforderungen, alles haben sie durchgestanden und überstanden. Dann holt Tine die lange überstandene Krebsbehandlung wieder ein. Gabi ist für ihre Herzensfreundin da, eine tiefe und berührende Zeit beginnt, getragen von unendlicher Hoffnung, aber auch von Angst und Zweifeln. Wird es Tine nochmals schaffen die Krankheit zu besiegen? Es findet ein intensiver SMS-Austausch statt, der im Buch, orginalgetreu wiedergegeben wird. Diese SMS sind mitten aus dem Leben, ein Austausch über alles, Alltag, Träume, Visionen und auch Ängste und Zweifel. Ein Abbild des Lebens, wie es sich darstellt, mal dunkel, mal hell, mal schön und mal grau. Dann beginnt die Zeit des bewussten Abschiednehmens. Tine bricht auf in eine andere Dimension. Tine wird gehen, Gabi wird zurückbleiben, ohne Tine, ohne ihre Herzensfreundin, allein! Gabi schreibt auch dann noch SMS, als Tine schon gestorben ist, es tut ihr gut und sie fühlt eine Herzenswärme. Der Abschied schmerzt und die Freundschaft überdauert, es bleiben Hoffnung, Liebe und Lust auf das Leben. Tine hat das Leben geliebt, bis zu letzt. Tine ist eine Frau, die voller Lebenslust war, die Erinnerung an sie bleibt lebendig, wenn…

Achte auf Deine Lebensfreude
Lebenshilfe / 30. November 2017

Lebensfreude ist ein Schatz, sie zu hegen und zu pflegen, liegt in unserer eigenen Verantwortung. Brgitte Pregenzer hat Orginalzitate von Hildegard von Bingen gekonnt mit eigenen Lebensimpulsen verbunden. Bezaubernde, fröhliche und farbenfrohe Illustrationen ihrer Tochter machen das Büchlein zu einem kleinen Gesamtkunstwerk. Es ist ein echtes „Buch für die Seele“. Beim Leben und Hinspüren zaubert es ein Lächeln ins Gesicht. Wer lernt sich an den kleinen Dingen zu erfreuen, wer dankbar für das Geschenk des Lebens ist, der spürt in sich eine innere Zufriedenheit und Harmonie. Es geht nicht um das Große, sondern um die kleinen Kostbarkeiten. Was zählt sind die inneren Werte, denn sie tragen auch in schweren Zeiten. Hildegard von Bingen, die große Visionärin und Mystikerin hat mit ihren Erkenntnissen bis heute Gültigkeit. Leichtigkeit und Freude sind immer dort, wo Menschen authentisch leben, in Harmonie mit der Schöpfung und in Verbundenheit mit Gott. Dieses Büchlein ist ein kleiner Schatz, der Ihnen hilft, mitten im Alltag, die Lebensfreude täglich neu zu hegen und zu pflegen, auf das sie gut gedeiht.   Achte auf die Lebensfreude Mehr Leichtigkeit mit Hildegard von Bingen Brigitte Pregenzer Tyrolia Verlag ISBN: 978-3-7022-3628-1 Preis: 9,95 Euro …..Bestellung…..

Herr Wohllieb sucht das Paradies
Best-Agers , Hochsensibilität , Lebenshilfe / 30. November 2017

Herr Wohllieb lebt ein gediegenes Leben. Mal heiter, mal betrübt. Er sinniert über Gott und die Welt. Er ist auf der Suche nach dem Glück, er spürt dem Glück auf seine Weise nach und findet es in den kleinen, manchmal unscheinbaren Alltäglichkeiten. Glück ist, wenn er mit Sophie  ein Stück Rhabarberbaiser und eine Tasse Kaffee genießt. Er macht Erfahrungen und Entdeckungen auf seiner „Reise“ zum Glück: Man darf jeden Tag zu etwas ganz Besonderem machen und auch Leichtsinn hat seine Berechtigung. Gott gehört zu Herrn Wohllieb’s Leben ganz selbstverständlich dazu, er macht sich auch Gedanken, wie es Gott geht und was er wohl denkt. Auch das darf sein. Man darf immer wagen, anzufangen, Anfänge tun gut. Manches ist vielleicht anders, als gedacht, dann ist es halt so. Sophie besucht jede Woche Herrn Wohllieb und stellt sein Leben auf den Kopf. Aber auch das darf sein, ihre Fragen und Gedanken regen Herrn Wohllieb zum Nachdenken an. Manches bringt den Alltag durcheinander, das schätzt er nicht so, aber ändern kann er es auch nicht. Die Geschichten über Herrn Wohllieb gehen zu Herzen, regen zum Nachdenken über das eigene Leben an und zaubern so manches Mal beim Lesen ein Lächeln ins Gesicht. „Herr…

Federleicht
Best-Agers , Lebenshilfe , Spiritualität / 30. November 2017

„Federleicht“ ist tatsächlich ein federleichtes Mitmachbuch, welches zum Schreiben einlädt. Schreiben hilft, wenn die Seele weint oder wenn Sie gerade lieber Ihre Worte zu Papier bringen möchten, statt sich mit jemandem zu unterhalten. Sie können Erlebnisse festhalten, die Ihr Herz berühren und wärmen. Sie sehen Schreiben ist eine Welt für sich, daher auch der Untertitel „Die Kreative Schreibwerkstatt“. Die Schreibübungen laden Sie ein, frei von Druck und Erwartungen, einfach zu beginnen. Es gibt verschiedene Arten zu schreiben, so können Sie Ihre Gefühle immer individuell zum Ausdruck bringen. Das Leben ist bunt und facettenreich, wer kreativ ist, schöpft aus kraftvollen Quellen, ist voller Lebensfreude, kostbare und wertvolle Momente reihen sich dann wie Perlen an einer Kette. Schreiben fördert Ihre Kreativität, macht leicht ums Herz und lässt Sie intensiv spüren. Ihre eigenen Worte geben Ihnen Kraft, auch in schweren Zeiten, wenn das Leben dunkel und grau scheint. Worte tragen auch dann noch, wenn Sie scheinbar den Halt verloren haben. Die verschiedenen kreativen Schreibübungen bringen in Ihnen etwas zum Klingen, sie wecken Ihre Neugier und Sie fühlen sich beseelt. Das Schreiben verhilft Ihnen zu einem neuen Blick auf das Leben, manches wird klarer, manches betrachten Sie aus einem anderen Blickwinkel heraus. Die Autorin…